Acrobat Pro DC - neue Userverwaltung und Rechte für Freelancer

New Here ,
May 02, 2022 May 02, 2022

Copy link to clipboard

Copied

Ich bin freiberuflich tätig und habe etliche Auftraggeber, die teilweise bestimmen, welche Programme ich für bestimmte Abreiten einzusetzen habe. Regelmäßig werden diese Anwendungen auch vom Auftraggeber gestellt, in diesem Fall Acrobat Pro DC. Das ist nun eine Anwendung, die durch ihre Eigenart dann auch für Arbeiten für andere Auftraggeber quasi automatisch ebenfalls genutzt wird. Weder hat der Auftaggeber da etwas dagegen noch die Rechte Adobes. Alle Programme sind auf einem Nutzerkonto bei Adobe zugeordnet.
Mit der neuen Nutzerfunktionssplittung bei Adobe wird den Anwendungen, die aus einem Unternehmensvertrag genutzt werden, ein ander Nutzerbereich ("Unternehmen nn-Team") zugeordnet und auch eine andere Cloud.

Meine Sorge ist, dass nun Daten, die ich mit Adobe Pro DC bearbeite und die nicht unmittelbar dem die Lizenz bereitstellenden Unternehmen verfügbar gemacht werden sollen oder dürfen, über diese erzwungene "Team-Cloud" oder den Lizenz-Administrator doch für das Unternehmen zugänglich werden.

TOPICS
Comment review and collaborate PDF

Views

25

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
no replies

Have something to add?

Join the conversation