The font cannot be found or created

New Here ,
Aug 05, 2022 Aug 05, 2022

Copy link to clipboard

Copied

Hallo,

 

seit dieser Woche arbeit mein Adobe Acrobat Pro DC nicht mehr richtig. Es erscheint beim öffnen immer "Die eingebettete Schrift "JZZUYG+Ruda-Regular" konnte nicht entnommen werden. Einige Zeichen werden u.U. nicht korrekt anhezeigt bzw. gedruckt. (Die PDF-Dateien werden vorrangig aus InDesign erstellt). Es sind keine neuen Updates vorhanden, ich habe die Schrift gelöscht und neu installiert, habe sie noch einmal in die Cloud hochgeladen....quasi habe ich alles versucht, was ich mit meinem wenigen technischen Verständnis aus den verschiedestens Foren gefunden habe.

Seit heute kann ich aber die PDFs auch nicht mehr bearbeiten. Ich muss eine Korrektur am Text durchführen. Ich kann zwar löschen, aber nicht neu schreiben.

 

Kann mir bitte jemand zeitnah helfen? Ich bin aufgeschmissen, wenn der Acrobat nicht richtig funktioniert.

TOPICS
Edit and convert PDFs , General troubleshooting

Views

37

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Adobe Employee ,
Aug 05, 2022 Aug 05, 2022

Copy link to clipboard

Copied

Hi Lisa,

 

Thank you for reaching out.

 

It seems to be font related issue. Could you please confirm if it happens with particular files?

Please check if the font is embedded in the PDF. 

 

Would it be possible to share a sample PDF with us? So we can replicate the behavior.

Share the Acrobat and OS version you are using on the machine.

 

Thanks,

Meenakshi

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
New Here ,
Aug 09, 2022 Aug 09, 2022

Copy link to clipboard

Copied

LATEST

Hallo,

ich habe jetzt noch einmal im Illustrator und Indesign geschaut. Die Schrift "Ruda" ist zwar unter den letzten benutzten Schriftarten vorhanden, aber in der Auswahl kann ich sie nicht finden. Sie ist sowohl in auf meinem PC installiert, also auch in der Adobe Cloud. Die Dokumente, die ich mit der Schriftart angelegt habe, werden auch problemlos geöffnet und angezeigt. Einzig bei der Schriftanzeige ist bei Ruda ein Sternchen (*).

 

Selbst wenn ich die Dokumente aus Illsutrator und InDesign über "Microsoft Print to PDF" drucke, kann ich im Acrobat keine Formulare mit der Schriftart "Ruda Regular" anlegen. Ich brauche aber diese Schriftart.

 

Wo ist der Fehler mit "Ruda" und warum besteht dieses Problem erst seit letzter Woche? Wie kann es vor allem schnellstmöglich beheben?

 

Viele Grüße

 

Lisa

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Adobe Community Professional ,
Aug 05, 2022 Aug 05, 2022

Copy link to clipboard

Copied

Vielleicht liegt es auch an InDesign?! Acrobat versucht ja die eingebette Schrift zu extrahieren. Wenn diese fehlerhaft eingebettet wurde, bringt die Neuinstallation der Font auf dem Rechner nichts. Versuche einmal andere Einstellungen für die Erzeugung der PDF, um festzustellen, ob der Fehler dann immernoch auftritt. 

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines