Acrobat DC : «Ihr Abonnementstatus kann nicht bestätigt werden»

New Here ,
Oct 30, 2019 Oct 30, 2019

Copy link to clipboard

Copied

Hallo Zusammen,

Acrobat DC lässt sich seit dem letzten Systemupdate MacOS 10.15 nicht mehr verwenden. Ich erhalte die Meldung:

 

Ihr Abonnementstatus kann nicht bestätigt werden. Keine Verbindung mit Adobe-Servern möglich. Möglicherweise besteht keine Verbindung mit dem Internet. Überprüfen Sie Ihre Verbindung und versuchen Sie es unten erneut. Wenn weiterhin Probleme auftreten, lesen Sie unseren Leitfaden zur Lösung von Verbindungsproblemen.

 

Bin den Anweisungen auf https://helpx.adobe.com/de/download-install/kb/cannot-verify-subscription-offline-mode.html#Problem gefolgt, leider erfolglos. Verbindung zum Netz besteht, es wurden bei den Netzwerkeinstellungen keine Änderungen unternommen. Daran kanns also nicht liegen. Anmeldung in Adobe CC ist möglich, alle anderen Adobe Apps sind auf dem aktuellen Stand und funktionnieren einwandfrei.

 

Danke für eure Hilfe!

Bildschirmfoto 2019-10-30 um 11.28.00.png

 

Views

6.3K

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
New Here ,
Nov 05, 2019 Nov 05, 2019

Copy link to clipboard

Copied

Bei mir seit gestern leider genau das Gleiche, ich habe alle Apps inkl. der Creative Cloud neu installiert, Schlüsselbund gecheckt und Zertifikate überprüft. Die CC-App verbindet sich völlig problemlos und installiert sogar die Updates, beim Start von AE oder PR berkomme ich dann diese Fehlermeldung (siehe unten). Ich hoffe auf einen Lösungsvorschlag, da ich nun wirklich nicht mehr weiter weiß. Danke!

 

Bildschirmfoto 2019-11-06 um 08.09.17.pngBildschirmfoto 2019-11-06 um 08.32.44.png

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Community Beginner ,
Feb 24, 2021 Feb 24, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Hattest du vor der Cloud eine Alte Version von Adobe drauf? Bei uns gibt es bei unterschiedlichen Nutzern das gleiche Problem und bisher konnten wir es nur so lösen, dass alle Adobe Produkte deinstalliert wurden, Reader nicht, dann die Cloud deinstalliert wurde. Rechner neustart und dann Cloud installiert und die Produkte.

 

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
New Here ,
Feb 24, 2021 Feb 24, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Siehe Antwort unten, bei uns war das ein Problem mit der Firewall und Zertifikaten. Trotzdem danke für die Antwort!

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Community Beginner ,
Feb 24, 2021 Feb 24, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Bei einigen Nutzern geht es ja und bei anderen nicht, weshalb es bei uns nicht an der Firewall liegen kann. Ich bin auf ein Lokales Nutzerprofil Problem gestoßen, weiß aber noch nicht wo ich da weiter forschen muss. Denn melde ich mich an dem Problem Rechner an habe ich nicht diese Meldung und kann normal Adobe nutzen. Die Hosts Datei ist es auch nicht da diese den gleichen Inhalt hat. Deshalb fragte ich ja ob er vorher eine alte Version drauf hatte, also vor der Cloud Version. Darin beruht jetzt meine weitere Recherche.

 

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Community Beginner ,
Feb 25, 2021 Feb 25, 2021

Copy link to clipboard

Copied

LATEST

Also ich hab jetzt 2 Lösungen im peto... 
Die 1. war eine veraltete Adobe Version 2015. Im Appdata Verzeichnis habe ich die Ordner aus allen Ordnern bei Acrobat gelöscht. Also Local, Locallow und Roaming. Dann über Einstellungen --> Apps --> Adobe Acrobat deinstalliert, den Anwender in der Cloud konform angemeldet, Acrobat installiert und es funktioniert ohne Fehlermeldung.

2. Lösung ist, da die alte Versions Theorie in dem Fall nicht bestätigt war. Adobe Acrobat DC über Einstellungen --> Apps  deinistalliert, in der Adobe Cloud auch nochmal und dann den Anwender konform angemeldet Acrobat installiert und es funktionert ohne Fehlermeldung. Hätte es in dem Fall nicht geklappt, wäre mein Ansatz gewesen die Acrobat Ordner aus den Appdata Verzeichnis händisch zu entfernen aber die Lösung klappte auch so. Ich vermute beide Ansätze sind im Endeffekt gleich. 

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
New Here ,
Nov 06, 2019 Nov 06, 2019

Copy link to clipboard

Copied

Ich habe soeben mit meiner IT-Abteilung telefoniert, die haben die Aktivität an der Firewall gecheckt. Beim Start von PR oder AE erwartete die CC-App ein Zertifikat von Adobe sinngemäß "acces.adobe.." und bekam ein Zertifikat "services.adobe..." zurück. Da diese nicht identisch waren, musste für das neue "services.adobe..." eine Genehmigung an der Firewall erteilt werden, daraufhin startete alles wie gewohnt. Ich hoffe, das hilft weiter.

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines