Highlighted

Von FM zu MIF und wieder zurück – dadurch Datenverlust möglich?

New Here ,
May 12, 2016

Copy link to clipboard

Copied

Guten Tag zusammen,

eine Dokumentation die mithilfe von SDL Trados übersetzt werden soll, wird von mir per "speichern unter" ins MIF-Format konvertiert, Wenn ich meine Daten vom Übersetzen zurück erhalte, ändere ich lediglich die Extension von .mif auf .fm, damit das Buch die Dateien anhand des Namens wieder findet.

Die Symbole im Buchfenster erscheinen jetzt aber blau und tragen ein "M" statt den Buchstaben "fm".

1. Was hat sich verändert?

2. Kann es sein, dass sich anschließend das Buch über die Funktion "Buch aktualisieren" nicht mehr aktualisieren lässt?

3. Sind die MIF-Daten keine vollwertigen Framemaker-Dateien? Wenn ja, was fehlt?

Wenn ich die MIF-Dateien mit "speichern unter" als Dokument12 (*fm) abspeichere klappt das mit dem Buch auch wieder. Aber bei 125 Dateien in einem Buch ist das mehr als umständlich.

4. Existiert außer händischen Umspeicherns noch eine Möglichkeit die Buchaktualisierung zu "überreden" Ihren Dienst zu tun?

Vielen Dank schon mal für eine Info zu einer, oder noch besser, zu allen vier Fragen 🙂

Views

276

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more

Von FM zu MIF und wieder zurück – dadurch Datenverlust möglich?

New Here ,
May 12, 2016

Copy link to clipboard

Copied

Guten Tag zusammen,

eine Dokumentation die mithilfe von SDL Trados übersetzt werden soll, wird von mir per "speichern unter" ins MIF-Format konvertiert, Wenn ich meine Daten vom Übersetzen zurück erhalte, ändere ich lediglich die Extension von .mif auf .fm, damit das Buch die Dateien anhand des Namens wieder findet.

Die Symbole im Buchfenster erscheinen jetzt aber blau und tragen ein "M" statt den Buchstaben "fm".

1. Was hat sich verändert?

2. Kann es sein, dass sich anschließend das Buch über die Funktion "Buch aktualisieren" nicht mehr aktualisieren lässt?

3. Sind die MIF-Daten keine vollwertigen Framemaker-Dateien? Wenn ja, was fehlt?

Wenn ich die MIF-Dateien mit "speichern unter" als Dokument12 (*fm) abspeichere klappt das mit dem Buch auch wieder. Aber bei 125 Dateien in einem Buch ist das mehr als umständlich.

4. Existiert außer händischen Umspeicherns noch eine Möglichkeit die Buchaktualisierung zu "überreden" Ihren Dienst zu tun?

Vielen Dank schon mal für eine Info zu einer, oder noch besser, zu allen vier Fragen 🙂

Views

277

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
May 12, 2016 0

Have something to add?

Join the conversation