• Global community
    • Language:
      • Deutsch
      • English
      • Español
      • Français
      • Português
  • 日本語コミュニティ
    Dedicated community for Japanese speakers
  • 한국 커뮤니티
    Dedicated community for Korean speakers

Mitwachsende Form mit Text und Schräge (Winkel gleichbleibend)

New Here ,
Jan 12, 2023 Jan 12, 2023

Copy link to clipboard

Copied

Hallo zusammen,

 

Ich bräuchte Hilfe beim Thema mitwachsende Formen. Ich habe einen Störer der auf der rechten Seite immer abgeschrägt im Winkel 23° ist. Gebe ich Text ein, soll der Störer automatisch länger werden ohne das sich der Winkel verändert. Über Textrahmenoptionen konnte ich bereits einstellen, dass nach links, oben und unten immer ein bestimmter Abstand entsteht, auch wenn der Störer 2-Zeilig werden sollte. Gibt es für das Winkelproblem eine Lösung um diesen Prozess zu verbessern? Bislang verzieht sich die Form immer. Aktuell wird der Störer händisch vergrößert/verkleinert.

 

Liebe Grüße, Stephie

TOPICS
How to

Views

272

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Guide ,
Jan 16, 2023 Jan 16, 2023

Copy link to clipboard

Copied

Ich habe das mal nachgestellt. Ein Textrahmen mit hor. Auto-Stretch, dann eine Ecke verzerrt, dann Text rein - verlängert sich nach rechts ohne sich zu verformen. Oder meinst du etwas anderes?

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Community Expert ,
Jan 16, 2023 Jan 16, 2023

Copy link to clipboard

Copied

Hallo @Doc Maik ,

das Problem ist nicht die eine Zeile.

Das Problem ist die Änderung des Winkels, wenn es zwei oder mehr Zeilen werden.

 

Ich würde die Geschichte anders angehen:

Zwei, drei Textrahmen vorab bauen, die den jeweils gewünschten Winkel in der Schräge haben für eine, zwei oder gar drei Zeilen an Text..Wenn die Textmenge es erfordert, einen der drei Rahmen benutzen ohne an der Form rumzufummeln.

 

Falls die Länge des Rahmens angepasst werden muss, sollte das mit dem Direktauswahlwerkzeug geschehen.

Also nur die Pfadpunkte des Textrahmens auswählen, die horizontal verschoben werden sollen.

 

Gruß,
Uwe Laubender
( Adobe Community Expert )

 

 

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Guide ,
Jan 16, 2023 Jan 16, 2023

Copy link to clipboard

Copied

...und direkt zweizeilig soll er nicht sein? Das wäre eine Lösung. Es gibt zwar beim Auto-stretching eine Sperre des Seitenverhältnisses, aber dann wird das Teil bei einer zweiten Zeile nochmals breiter. Interessant ist, wie Indesign das dann verteilt. Ist nicht so, daß das Teil immer breiter wird, so lange man in der 1. Zeile schreibt. Der wechselt in die zweite und paßt den Umbruch an. Aber der Winkel bleibt zumindest gleich. 

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Community Expert ,
Jan 16, 2023 Jan 16, 2023

Copy link to clipboard

Copied

Hallo @Stephanie27505710cfdx ,

wie wäre es, wenn Du einen Textrahmen vorbereitest, der bereits mehrere Textzeilen aufnehmen kann?

Die Hintergrundfarbe wird per Absatzformat mitgegeben:

220115-MitwachsendeForm-Absatzformat-1.PNG

 

Die Breite des Textrahmens änderst Du mit dem dem Direktauswahl-Werkzeug durch die Auswahl der beiden rechten Pfadpunkte des Textrahmens. Sind diese ausgewählt, mit der Pfeiltaste auf der Tastatur nach links oder rechts verschieben. Die Schrittweite kannst Du in den Voreinstellungen bestimmen. Wenn Du die Hochstelltaste dazu drückst verzehnfacht sich die eingestellte Schrittweite.

 

220115-Direktauswahl-RechtePfadPunkte-1.PNG

 

Gruß,
Uwe Laubender
( Adobe Community Expert )

 

EDIT: InDesign-Datei angehängt:

MitwachsendeForm-2023.indd

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
New Here ,
Jan 16, 2023 Jan 16, 2023

Copy link to clipboard

Copied

Danke für eure Antworten 🙂 Schade das es hier keinen eigenen Automatiskmus gibt aber ich werde mit den Lösungen arbeiten können.

LG Stephie

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Guide ,
Jan 17, 2023 Jan 17, 2023

Copy link to clipboard

Copied

Es ist vermutlich so, daß zu wenige im Layoutdesign mit sich durch Text ändernden Formen arbeiten. Ich persönlich würde vermutlich die Form direkt so groß machen, daß der zu erwartende Text immer reinpaßt. Der wird sicherlich nicht mal 3 Buchstaben oder mal 300 haben, also kann man das abschätzen.

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Advocate ,
Jan 18, 2023 Jan 18, 2023

Copy link to clipboard

Copied

LATEST

Hallo Stephie,

Du könntest es per Script lösen.

Leider ist es nichjt möglich, einzelne Rahmenecken von Textrahmen zu verschieben. Und so muss man einen kleinen Umweg gehen. Hier mal ein Ansatz...

Aus einzelen Pfaden wird eine neuer Rahmen erstellt, der die gleichen Koordinaten des Textrahmen hat. Anhand der Abmessungen und des gewünschten Winkel wird deine gewünschte Form erstellt, der Rahmen in ein Textfeld umgewandelt, der Text aus dem "alten" (der einfach gelöscht wird) Textrahmen eingefügt. Somit hat jeder Rahmen, egal welcher Höhe oder Breite, den gleichen Scherwinkel.

scherwinkel.png

Hier mal ein Beispiel für einen selektierten Textrahmen

if (app.documents.length == 0) {
  alert("Es ist kein Dokument offen.", "Achtung");
  exit();
}

var doc = app.documents[0];

if (app.selection[0] instanceof TextFrame) {
  var tfSelect = app.selection[0];
} else {
  alert("Kein Textrahmen ausgewählt");
}

var tfContent = tfSelect.contents;
var tfPoint0 = tfSelect.visibleBounds[0];
var tfPoint1 = tfSelect.visibleBounds[1];
var tfPoint2 = tfSelect.visibleBounds[2];
var tfPoint3 = tfSelect.visibleBounds[3];
var tfHeight = tfPoint2 - tfPoint0;

tfSelect.remove();

var angle = 23; // Scherwinkel (X-Achse) angeben

var tangens = (Math.PI / 180) * angle;
var newKoordinate = tfHeight * Math.tan(tangens);

newGraphicLines = app.activeDocument.graphicLines.add();
newGraphicLines.paths[0].pathPoints[0].anchor = [tfPoint1, tfPoint0];
newGraphicLines.paths[0].pathPoints[1].anchor = [tfPoint3, tfPoint0];
newGraphicLines.paths[0].pathPoints.add({
  anchor: [tfPoint3, tfPoint2],
});
newGraphicLines.paths[0].pathPoints.add({
  anchor: [tfPoint1, tfPoint2],
});
newGraphicLines.paths[0].pathType = PathType.CLOSED_PATH;
newGraphicObject = tfPoint3 - newKoordinate;
newGraphicLines.paths[0].pathPoints[2].anchor = [newGraphicObject, tfPoint2];
newGraphicLines.contentType = ContentType.TEXT_TYPE;

var graphicLinesToTextframe = resolve(newGraphicLines.toSpecifier());
graphicLinesToTextframe.contents = tfContent;

 

Das ganze könnte man in einer Schleife durchs Dokument laufen lassen, wenn man für die Headlines ein Absatz- oder Objektformat hat.

Viele Grüße
Mario

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines