• Global community
    • Language:
      • Deutsch
      • English
      • Español
      • Français
      • Português
  • 日本語コミュニティ
    Dedicated community for Japanese speakers
  • 한국 커뮤니티
    Dedicated community for Korean speakers

Problem mit Darstellung der Plugins.

New Here ,
Oct 04, 2022 Oct 04, 2022

Copy link to clipboard

Copied

Hallo liebe Community,

ich habe ein Problem mit der Darstellung von Plug-ins in InDesign (auch in Photoshop). Die Plug-ins werden immer viel zu Groß dargestellt, und laufen über den Bildschirm hinaus sodass diese nicht mehr ordentlich benutzbar sind. Ich habe schon versucht die Grafikkarten-Einstellungen zu verändern. Es ist sehr interessant dass hier das Plug-In dann korrekt dargestellt wird. Wenn das Plug-In dann aber geschlossen wird und erneut geöffnet ist es wieder nicht mehr vollständig sichtbar.
Kennt jemand das Problem bei der Creative Cloud mit Windows 10 und einer Nvidia Geforce Grafikkarte?

Danke für eure Hilfe.

TOPICS
Activation billing and install , Bug , How to , Import and export , Performance

Views

36

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Community Expert ,
Oct 04, 2022 Oct 04, 2022

Copy link to clipboard

Copied

Hallo Matthias,

da musst Du Dich an den Hersteller des Plug-ins wenden.

Mach' vielleicht auch ein Video, das den Fall aufzeigt.

Da sind mehrere Faktoren im Spiel. Möglicherweise die Skalierung Deines Interfaces über Windows 10, Deine Einstellungen in den InDesign-Voreinstellungen plus noch Einstellungen, die nur der Plug-in-Hersteller kennt seine Software betreffend. Welche Grafikkarten-Einstellungen hast Du versucht zu ändern? Kannst Du mal davon einen Screenshot machen?

 

Gruß,
Uwe Laubender
( Adobe Community Expert )

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
New Here ,
Oct 04, 2022 Oct 04, 2022

Copy link to clipboard

Copied

LATEST

Hallo Uwe,

ich werde mich an den Hersteller wenden, auch wenn ich das Gefühl habe dass es etwas an den Adobe Programmen sein muss, da es sich bei Photoshop-Plug-Ins ebenso verhält.
Der Screenshot zeigt die Nvidia Steuerung wo ich versucht habe, die Auflösungen und Skalierungen zu verstellen, leider hatte das alles keine Auswirkung auf das Verhalten der Plug-Ins. Voreinstellungen bei InDesign habe ich auch schon mal versucht zu verändern auch ohne Erfolg. Je nach Monitorgröße sehe ich auch immer mal mehr oder weniger vom Plug-In-Bedienfeld. Mir kommt es so vor als würde das Plug-In einfach nicht mit skalieren in den verschiednen Auflösungen.

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines