• Global community
    • Language:
      • Deutsch
      • English
      • Español
      • Français
      • Português
  • 日本語コミュニティ
    Dedicated community for Japanese speakers
  • 한국 커뮤니티
    Dedicated community for Korean speakers
Exit
1

Problem mit InDesign2024

New Here ,
Nov 15, 2023 Nov 15, 2023

Copy link to clipboard

Copied

Achtung: Beim PDF-Export aus Indesign 2024 verändern sich die Farben gegenüber Exports aus InDesign 2023. Ich habe jährlich wiederkehrende Drucksachen und habe 2 Tage nach dem Fehler gesucht! Nachdem ich die Dokumente wieder in Indesign 2023 öffnete und von dort exportierte, war wieder alles wie gehabt. Es liegt also am Programm. Ich hoffe, dieser Fehler wird in InDesign 2024 behoben.

TOPICS
Bug

Views

245

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Explorer ,
Nov 15, 2023 Nov 15, 2023

Copy link to clipboard

Copied

Es wäre hilfreich, wenn man Genaueres über die Art der falschen Farbausgabe erfahren würde. In welchem Programm werden die Farben des PDFs beurteilt? Ggf. die PDF Dateien (InDesign 2012 vs. 2024) im Photoshop rastern und mit der Farb Pipette die Werte auslesen etc. Welche Voreinstellungen beim Export wurden verwendet?. Sind die Farbeinstellungen konsistent (mit Adobe Bridge) über alle Adobe Programme synchronisiert und gilt das eben auch für die neue InDesign Version, oder ist da ggf. etwas bei der Installtion schiefgelaufen?

 

Viele Güße

Votes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
New Here ,
Nov 15, 2023 Nov 15, 2023

Copy link to clipboard

Copied

LATEST
Hallo
Ich erstellte in InDesign 2023 ein Dokument, welches ich vor ein paar Monaten als «PSO Uncoated v3 (Fogra 52) exportierte und drucken liess. Nun gabs Korrekturen und ich öffnete das Dokument in InDesign 2024 und exportierte es wieder genau gleich, wie damals (gleiche InDesign-Einstellungen aber InDesign 2024, gleicher PDF-Export). Wenn ich die Farbwerte der beiden Dokumente in Adobe Acrobat Pro 2023 ausmesse und vergleiche, sind die Farbwerte des aus InDesign 2024 exportierten PDFs höher. Im besagten Dokument ist ein Portrait abgebildet (keine besonders gute Aufnahme, muss ich sagen), welches nun viel zu rot wurde und so nicht mehr gedruckt werden konnte.

InDesign habe ich ganz normal aus der Cloud aktualisiert, wie ich das seit Jahren immer mache . . . Grundeinstellungen ändere ich auch nie.

Viele Grüsse

Votes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines