Dateigröße einer einseitigen Datei bleibt trotz idml-Export riesengroß

New Here ,
Apr 01, 2021 Apr 01, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Hallo,
ich stehe vor einem Rätsel: in einer gelieferten Datei (die für ein neues Projekt wiederverwendet werden soll) wurden alle unnötigen Formate, Musterseiten usw. gelöscht. Doch trotz anschließendem Export als IDML bleibt die Dateigröße unerklärlich hoch (als einseitiges Dokument immer noch 18,7MB groß ...)
Wer weiß Rat?
Grüße

TOPICS
How to, Performance, Print

Views

291

Likes

translate

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Engaged ,
Apr 03, 2021 Apr 03, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Hi rüdiger,

sind vllt Bilder eingebettet? Die bleiben in einer idml erhalten.

Likes

translate

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
New Here ,
Apr 03, 2021 Apr 03, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Hallo Jens,
danke für deinen Tipp. Aber nein, das ist ja das Verrückte: ich habe das ursprüngliche Dokument vollständig entleert. Es sind keine Bilder und auch keine Texte mehr auf der einzigen Seite des Dokuments.
Und auch nach IDML-Export: 18,7MB ...!
LG & schöne Feiertage
Rüdiger

Likes

translate

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Adobe Community Professional ,
Apr 03, 2021 Apr 03, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Hello, have you tried a save as file in indesign classic format and then after opening the indd file make a new save as in idml format?

 

Likes

translate

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
New Here ,
Apr 03, 2021 Apr 03, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Ja, wurde alles versucht. Weder speichern unter (mit neuem Namen) noch IDML-Export helfen, die Dateigröße zu reduzieren.

 

Likes

translate

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Adobe Community Professional ,
Apr 03, 2021 Apr 03, 2021

Copy link to clipboard

Copied

It might be a metadata problem. Placed files can bring their metadata into InDesign, bloating the file. The metadata from linked files can remain even after they are deleted. Here’s an example of an empty document with a file size of 198MB:

 

Screen Shot 8.png

 

 

See this thread, which includes a script that removes ancestor metadata:

https://community.adobe.com/t5/indesign/huge-pdf-file-after-exporting-from-project-with-psd-file/td-...

Likes

translate

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
New Here ,
Apr 04, 2021 Apr 04, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Danke für die Info.
Alles klar!

Likes

translate

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Engaged ,
Apr 06, 2021 Apr 06, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Hi Rüdiger,

hat das Script von rob geholfen?

Das musst du ausführen bevor du die Links rausschmeißt, da es die "ancestor" Metadaten aus den Bildern entfernt – d.h. in deiner gesäuberten idml hilft das nichts.

Likes

translate

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
New Here ,
Apr 06, 2021 Apr 06, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Hallo Jens,

ich muss mir erst die Originaldateien schicken lassen und melde mich dann nochmal.
LG

Likes

translate

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Adobe Community Professional ,
Apr 06, 2021 Apr 06, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Hallo Rüdiger,

falls das wirklich ein Metadaten-Problem ist, das mit der InDesign-Datei selbst einhergeht, könntest Du mal folgendes probieren, was auch mit der IDML-Datei als Ausgangspunkt funktionieren sollte:

 

Mach mal eine Buch-Datei bestehend aus deiner Problemdatei und einer neuen, frischen InDesign-Datei, bei der das Seitenformat mit der Problemdatei übereinstimmt.

 

Nimm die Problemdatei als Formatquelle in der Buchdatei.

Synchronisiere alle Optionen, die die Buch-Synchronisation zulässt.

 

Das wäre mal einen Versuch wert.

Falls es funktioniert, könntest Du mit der neuen, frisch angelegten Datei weiterarbeiten.

 

Was kann dabei schiefgehen?

Absatz-, Zeichen- und Objektformate tauchen nicht in der richtigen Reihenfolge in der neuen Datei auf.

 

Gruß,
Uwe Laubender

( ACP )

Likes

translate

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Most Valuable Participant ,
Apr 06, 2021 Apr 06, 2021

Copy link to clipboard

Copied

In so einem Fall erstelle ich eine leere Datei. GIb acht, dass diese keine Ebenen und Musterseiten mit dem selben Namen hat, wie die im rsprungsdokument verwendete und dass Ebenen beim EInfügen erhalten im Seitenbedienfeldmenü aktiviert ist. Dann hast Du beide Dokumente geöffnet. Layout > Seiten > Seiten verschieben … vom alten Dokument in das neue, aber bitte unbedingt am Anfang des Dokuments. Das neue Dokument dann speichern und mit diesem weiterarbeten.

Likes

translate

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
New Here ,
Apr 06, 2021 Apr 06, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Hallo Jens, hallo Uwe, hallo Willi,

allen dreien vielen Dank für eure Hilfe – auch wenn mit der aktuell vorliegenden Datei keiner der Vorschläge zum Ziel (kleinere Datei) verhelfen konnte. Was aber wohl nicht an den gegebenen Tipps lag.
Denn wie ich jetzt erfahren habe, ist die Datei, die uns zum Weiterarbeiten zur Verfügung gestellt wurde, von einem Vorverarbeiter aus mehrerern Einzeldateien zusammengefügt worden.  Und diese Einzeldateien stehen uns leider nicht zur Verfügung (dann wäre die Buchfunktion wohl hilfreich).

Ich werde mich aber gerne bei einer nächsten Gelegenheit nochmal melden, wenn ich wieder einmal mit einem solchen Problem konfrontiert sein sollte.
Bis dahin nochmals vielen Dank!
LG

 

Likes

translate

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Adobe Community Professional ,
Apr 06, 2021 Apr 06, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Did you ever try the script I linked to?

 

https://assets.adobe.com/public/9a2cbd1d-bd8d-4fdc-5232-98128f54348b

 

After running the script on the empty example file I posted above, the file size dropped from 198MB to 1MB

 

Screen Shot 3.png

Likes

translate

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
New Here ,
Apr 06, 2021 Apr 06, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Hallo Rob,

ja, hatte ich auch versucht. Aber ohne Erfolg. Denn - wie Jens ja geschrieben hatte - hilft das nur, wenn keine IDML-Formatierung vorgenommen wurde. Und das ist leider geschehen, nachdem die Einzeldateien zusammengefasst worden sind.

Nochmals vielen Dank, und sorry, dass ich das nicht gleich geschrieben hatte.

LG

Likes

translate

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Adobe Community Professional ,
Apr 06, 2021 Apr 06, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Rüdiger schreibt:

"… Denn wie ich jetzt erfahren habe, ist die Datei, die uns zum Weiterarbeiten zur Verfügung gestellt wurde, von einem Vorverarbeiter aus mehrerern Einzeldateien zusammengefügt worden. Und diese Einzeldateien stehen uns leider nicht zur Verfügung (dann wäre die Buchfunktion wohl hilfreich). …"

 

Hallo Rüdiger,

aber diese zusammengefügte Datei ist schon vollkommen leer und hat dennoch 18,7 MB an Dateigröße, oder?

Welchen Seitenumfang hat die?

 

Falls einen sehr hohen, hätte ich noch eine Idee. Wie sind die Einstellungen in:
Voreinstellungen > Dateihandhabung > InDesign-Dateien speichern ?

 

Ich würde mal das Häkchen rausnehmen bei:

[  ] Vorschaubilder immer mit Dokumenten speichern

 

Wenn Du das nämlich für alle Seiten machst und die Datei 200 Seiten enthält, kommt da schon was zusammen.

Je nach Auflösung natürlich. Bei höchster Auflösung in meinem Beispiel sind das für das obige Beispiel bereits ca. 18 MB.

 

Gruß,
Uwe Laubender

( ACP )

Likes

translate

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Most Valuable Participant ,
Apr 06, 2021 Apr 06, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Die Antwort, dass diese Datei aus mehreren Einzeldateien zusammengesetzt wurde, bringt mich auf eine Spur. 
Kann es sein, dass es einen Unterschied gibt in der Seitengröße in Dokumenteinrichten und bei den einzelnen Seiten. Ich vermute, dass die Seitengröße der einzelnen Seiten nicht mittels Dokumenteinrichten, sondern mit dem Seitenwerkzeug vollzogen wurde. Deshalb würde ich erst die Seitengröße des Dokuments einstellen, eine neue Musterseite erstellen und diese dann zuweisen und die alte Musterseite löschen. Wenn nämlich die Seitengröße mittels Seitenwerkzeug geändert wird und das bei allen Seiten wächst die Dateigröße massiv an. Das Seitenwerkzeug soll nur dann für Seitengrößenänderungen angewandt werden, wenn bei einzelnen Seiten bedarf ist, oder bei Wickelfalz und Buchumschlag.

Likes

translate

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Adobe Community Professional ,
Apr 06, 2021 Apr 06, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Hallo Willi,

interessanter Gedanke…

Und falls die Datei doch nur über eine einzige Dokumentseite verfügt, könnte es dennoch sein, dass es etliche Musterseiten gibt mit jeweils unterschiedlichen Abmessungen.

 

Gruß,
Uwe Laubender

( ACP )

Likes

translate

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
New Here ,
Apr 06, 2021 Apr 06, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Lieber Uwe (und alle anderen Helfenden),

das Rätsel ist gelöst. Mein Kollege, der den Auftrag bearbeiten soll, hat heute morgen anhand all eurer Vorschläge die Datei nochmal komplett durchgesehen. Und die Ursache gefunden: Einer deaktivierte Ebene auf einer im Dokument nicht verwendeten Musterseite.  Darin enthalten waren verkettete Bildrahmen, die nur durch Markieren aller Rahmen sichtbar wurden. Lagen soweit am Rand, dass sie bei "normaler" Durchsicht übersehen worden waren. Kleine Falle nebenbei: diese Musterseiten sollten laut Auftrag immer nur Texte enthalten ... 
Das hätten wir aber auch sehen können, wenn alle Verknüpfungen genau angeschaut worden wären ... sorry, das geht auf unsere Kappe, das ist unser Verschulden.
Aber dank eurer Hilfe wissen wir jetzt, was alles relevant werden kann. Und, dass man nur selbst erstellten Dateien trauen kann ... und Fremddateien in jeglicher Hinsicht genauestens zu prüfen sind ... 😉
Also, nochmal vielen Dank allen, die uns geholfen ahben.
LG
Rüdiger


Likes

translate

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines