durchlaufende Fußnoten trotz Spalten

New Here ,
Mar 23, 2020 Mar 23, 2020

Copy link to clipboard

Copied

Hallo zusammen,

ich bin dabei das Layout für meine Bachelorarbeit zuerstellen und habe folgendes Problem:

die Fußnoten sollen durch die komplette Arbeit fortgeführt werden und nicht auf jeder Seite neu bei 1 beginnen, das ließe sich mit verknüpften Textfeldern regeln allerdings möchte ich den Text in spalten darstellen (ausgeglichen) und der Text ist in Kapitel gegliedert um also verknüpften Text auf die passenden Seiten zu verteilen müsste ich diese manuell schieben und ruiniere damit auch die ausgeglichenen Spalten...

Hat jemand eine Idee oder zumindest mein Problem nachvollziehen können? 😄

 

Vielen Dank und ich hoffe auf Lösungen 🙂

TOPICS
Exchange, New user

Views

366

Likes

translate

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Most Valuable Participant ,
Mar 23, 2020 Mar 23, 2020

Copy link to clipboard

Copied

Adobe currently has 23 programs included in a full Cloud subscription
Please post the name of the Adobe program you use so a Moderator may move this message to that forum

Likes

translate

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
New Here ,
Mar 23, 2020 Mar 23, 2020

Copy link to clipboard

Copied

Oh sorry Iam working with InDesignCC

Likes

translate

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
New Here ,
Jan 27, 2021 Jan 27, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Ich habe das selbe Problem und würde mich über Hilfe freuen! Ebenfalls in der Bachelorarbeit. 

Nach jedem neuen Textfeld fängt InDesign bei der Nummerierung der Fußnoten bei "1" an und geht nicht automatisch weiter.

Likes

translate

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Advocate ,
Jan 27, 2021 Jan 27, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Textrahmen können verkettet werden:

https://helpx.adobe.com/de/indesign/using/creating-text-text-frames.html

Des weiteren kann man Spalten anlegen, so hat man u.U. nur einen Textrahmen (siehe Link)

Viele Grüße
Mario

Likes

translate

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
New Here ,
Jan 29, 2021 Jan 29, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Hallo Mobbytec,

 

vielen Dank für die Antwort. Leider bin ich noch in der Phase des Setzen, Korrigierens und Bearbeitens. Daher würde sich bei einer Verkettung der Textrahmen immer wieder alles verschiedeben sobald ich irgendwo eine Zeile hinzufüge oder entferne. Aber vielleicht mache ich das dann ganz am Schluss, wenn es keine andere Möglichkeit gibt, danke! 🙂

Likes

translate

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Adobe Community Professional ,
Jan 27, 2021 Jan 27, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Hallo zusammen,

wenn die Nummerierung der Fußnoten durchgängig sein soll, dann müssen die Textrahmen verketttet sein.

Also ein durchgängiger Textfluss von Seite zu Seite. Das "Spalten ausgleichen" von Text der durch verschiedene Textspalten eines Textrahmens läuft gelingt nur im letzten Rahmen einer Textrahmenkette.

 

Kapitel auf der nächsten Seite, der nächsten geraden Seite oder der nächsten ungeraden Seite zu beginnen, kann man über eine Einstellung des Absatzes oder Absatzformats erzwingen. Beispiel:

Umbruchoptionen > Absatzbeginn: [Auf nächster ungeraden Seite]

 

Zeigt mal ein paar Screenshots eures Layouts. Unter Menü "Schrift" sollte die Option "Verborgene Zeichen einblenden" eingeschaltete werden, ebenso sollten unter "Ansicht" > "Extras" alle Optionen eingeschaltet sein. "Ansicht" > "Bildschirmmodu"s sollte auf "Normal" stehen. Selektiert einen Textrahmen, sodass die Textverkettung zwischen den Rahmen sichtbar wird.

 

Danke.

 

Gruß,
Uwe Laubender

( ACP )

Likes

translate

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
New Here ,
Jan 29, 2021 Jan 29, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Hallo Laubender,

 

gibt es bei dieser Technik einen Tipp wie sich nicht alles verschiebt wenn ich oben ein paar Zeilen hinzufüge? Klar, ich kann dann am Ende des Kapitels wieder "Leere Zeilen" entfernen usw. Aber dass kann einem doch schon auch eine Menge Arbeit bescheeren und die Gefahr das man etwas übersieht ist nicht unerheblich finde ich.

 

Vielleicht übersehe ich hier etwas bei den Verknüpften Textrahmen.

 

Danke 🙂

Likes

translate

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Engaged ,
Jan 29, 2021 Jan 29, 2021

Copy link to clipboard

Copied

gibt es bei dieser Technik einen Tipp wie sich nicht alles verschiebt wenn ich oben ein paar Zeilen hinzufüge? 

 

Das ist der Sinn und Zweck von verketteten Textrahmen 😉

Wenn der Textrahmen zu klein ist, läuft alles eben auf die nächsten Textrahmen*/Spalten/Seiten weiter.
D.h. entweder den Textrahmen vergrößern (irgendwo müssen die zusätzlichen Zeilen ja hin) oder ggf. mit Rahmen/Spaltenumbrüchen arbeiten. 

Ohne dein Layout vor Augen zu haben, weiß ich jetzt gerade nämlich nicht, was genau dein Problem ist. Wenn du oben Zeilen hinzufügst, müssen die unteren Zeilen ja weiterrücken, Verkettung hin oder her.

*edit

Likes

translate

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Adobe Community Professional ,
Jan 27, 2021 Jan 27, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Ach ja: Benutzt die Funktion "Spaltenspanne" des Absatzes, der eine Kapitelüberschrift trägt.

 

Gruß,
Uwe Laubender

( ACP )

Likes

translate

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Adobe Community Professional ,
Jan 29, 2021 Jan 29, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Hallo Rufus_PDM,

ein Tipp vorneweg: Nie mit leeren Absätzen arbeiten, um Weißraum im Text nach unten zu gewinnen.

Wenn nachfolgender Text in der nächsten Textrahmenspalte, im nächsten Textrahmen, im Textrahmen der nächsten Seite weiterlaufen soll, dann bitte mit den Umbruchoptionen des Absatzes arbeiten, der "woanders" stehen soll.

 

Auf was ich bereits hingewiesen habe: Um vernünftig helfen zu können, brauchen wir zumindest ein paar Screenshots von Seiten, die Probleme machen. Mit unsichtbaren Zeichen sichtbar im Text, mit sichtbaren Rahmenkanten ( und Spaltenkanten ) und einen Textrahmen ausgewählt, sodass die Verkettung zu anderen Rahmen im gleichen Textabschnitt sichtbar wird.

 

Danke.

 

Gruß,
Uwe Laubender

( ACP )

Likes

translate

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines