Preislisten erstellen

New Here ,
Dec 07, 2020 Dec 07, 2020

Copy link to clipboard

Copied

Hallo zusammen,

 

wir haben unsere Preislisten in InDesign erstellt. Ich bin erst seit kurzen hier und finde manche Abläufe dabei furchtbar zeitaufwändig.

 

Folgende Kriterien müssen gegeben sein:

  • Berechnungen mit unterschiedlichen Faktoren - schnell und ohne großen Aufwand
  • Unsere Produkte sind teilweise sehr unterschiedlich in Ihren Ausführungen, weshalb eine einheitliche, automatisierte Erstellung eigentlich unmöglich ist. Also die einzelnen Produkte sollten flexibel darstellbar sein.

 

Ich habe mir Gedanken zu einer möglichen Lösung gemacht, weiß aber nicht wie gut das überhaupt geht.

Wenn alle Preise in Excel angelegt sind, könnte man ja einer einzelnen Zelle in Indesign eine Zelle in Excel zuordnen. Das wäre einmalig viel Aufwand, um alle Zellen zu verknüpfen. Allerdings wären danach alle Schritte einfach, da man bei Preiserhöhungen und Berechnungen mit  Faktoren (kommt häufig vor), einfach einen Faktor in Excel eingibt und die neuberechneten Preise dann von Indesign übernommen werden.

Ist es möglich solch eine Verknüpfung zu machen? Wenn ja, wie?

Oder hat jemand eine bessere Idee?

 

Ich bin leider was XML in Indesign angeht sehr unerfahren.

 

Vielen Dank schonmal für alle Nachrichten! 🙂

TOPICS
How to, Print, Publish online

Views

178

Likes

translate

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines

correct answers 2 Correct Answers

Engaged , Dec 07, 2020 Dec 07, 2020
Hallo Lavida.Es gibt ein Konstrukt, womit man in Excel erstellte Tabellen in InDesign einfügen kann. Allerdings nicht direkt als Excel-Datei, sondern als kommaseparierte Textdatatei.Das heißt, jedas Mal wenn du eine Änderung in deiner Tabelle machst, musst du die Excel Datei als InDsign-kompatible Textdatei speichern. Natürlich könntest du die Werte auch direkt in der Textdatei ändern, das wäre aber etwas unübersichtlich. Die Funktion in InDesign heißt "Datenzusammenfühtrung". Um dieses zu nutze...

Likes

translate

Translate

Translate
Advocate , Dec 07, 2020 Dec 07, 2020
Moin,ja, so wie Du es dir vorstellst, kann man es machen. Und ja: es wird eine Fleißarbeit.Du kannst Excel-Datein genau wie Bilder platzieren und verknüpfen. Wichtig:Unter Voreinstellungen -> Dateihandhabung den Punkt Bei platzieren von Text- und Tabellendokumenten Verknüpfungen erstellen aktivieren (Standardmäßig deaktiviert).Bei Platzieren lasse dir die Importoptionen anzeigen. So kannst Du einzelne Zellen aus deiner Excel auswählen.Tüftel mal etwas damit rum. Und wenn Du länger mit ID arbeite...

Likes

translate

Translate

Translate
Engaged ,
Dec 07, 2020 Dec 07, 2020

Copy link to clipboard

Copied

Hallo Lavida.

Es gibt ein Konstrukt, womit man in Excel erstellte Tabellen in InDesign einfügen kann. Allerdings nicht direkt als Excel-Datei, sondern als kommaseparierte Textdatatei.

Das heißt, jedas Mal wenn du eine Änderung in deiner Tabelle machst, musst du die Excel Datei als InDsign-kompatible Textdatei speichern. Natürlich könntest du die Werte auch direkt in der Textdatei ändern, das wäre aber etwas unübersichtlich.

 

Die Funktion in InDesign heißt "Datenzusammenfühtrung". Um dieses zu nutzen, musst du erst einmal Felder erstellen, in die dann später die Tabelleninhalte importiert werden. Dazu gibt es viele Lernvideos und Beschreibungen im Netz.

Viel Erfolg.

 

Gruß

Andreas

 

 

Likes

translate

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Advocate ,
Dec 07, 2020 Dec 07, 2020

Copy link to clipboard

Copied

Moin,

ja, so wie Du es dir vorstellst, kann man es machen. Und ja: es wird eine Fleißarbeit.

Du kannst Excel-Datein genau wie Bilder platzieren und verknüpfen. Wichtig:

Unter Voreinstellungen -> Dateihandhabung den Punkt Bei platzieren von Text- und Tabellendokumenten Verknüpfungen erstellen aktivieren (Standardmäßig deaktiviert).

voreinstellung.png

Bei Platzieren lasse dir die Importoptionen anzeigen. So kannst Du einzelne Zellen aus deiner Excel auswählen.

Tüftel mal etwas damit rum. Und wenn Du länger mit ID arbeitest, wirst Du bestimmt noch andere Wege finden, deine Wünsche etwas zu automatisieren.

Viele Grüße
Mario

Likes

translate

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
New Here ,
Jan 13, 2021 Jan 13, 2021

Copy link to clipboard

Copied

hab mich inzwischen mal etwas mit dem paltzieren beschäftigt.

Ist es möglich im Nachhinein den Bereich anzupassen? Oder ist nach der Platzierung keine Änderung am Inahtl mehr möglich?

Likes

translate

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Advocate ,
Jan 13, 2021 Jan 13, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Im Bedienfeld "Verknüpfungen" kannst Du auf "erneut Verknüpfen" klicken. Lasse Dir die Importoptionen anzeigen, um einen Tabellenbreich zu wählen.

Viele Grüße
Mario

Likes

translate

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines