Highlighted

Lightroom CC Freeze when using the Nvidia GTX 1080 GPU [problem solved]

Community Beginner ,
Sep 09, 2020

Copy link to clipboard

Copied

[Ger]

Freeze von Lightroom beim nutzen der Nvidia GTX 1080 GPU

Spezifikationen:
Software: Lightroom CC 9.4 mit Camera RAW 12.4
Betriebssystem: Win 10 Pro 64:bit
Hardware:
- CPU: AMD Ryzen 9 3900X (Test with and without Overclock)
- RAM: 32,0GB Dual-Channel NoNameProduct @ 1066MHz (15-15-15-36) (No Overclock)
- Motherboard: ASUSTeK COMPUTER INC. ROG STRIX X570-E GAMING (AM4)
- Graphics: 4095MB NVIDIA GeForce GTX 1080 (HP-Labeled) (Test with and without Overclock)
- Work-Storage: 931GB Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB M.2 SSD (Speedup with Samsung Magican)

Treiber: NVIDIA GTX 1080 Version 27.21.14.5206 - Treiberdatum 12.08.2020


Meine Situation:
Ich arbeite teilweise mit größeren Bildanzahlen gleichzeitig. Z.B. bei Timelaps-Bildern 1000-2500 Bilder Zeitgleich in der Bearbeitung. Ohne GPU Beschleunigung dauert dies teilweise eine gefühlte Ewigkeit.
So kaufte ich mir vor einer Weite eine Nvidia GTX 1080, da diese in der Kompatibilitätsliste für Adobe Lightroom Mindestanforderungen stand.
Mein Problem:
Immer wenn ich die GPU in den "Voreinstellungen -> Leistung" aktiviere, friert Lightroom beim Zuschneiden der Bilder sowie beim Bearbeiten mit Filtern teilweise ein.
Zu diesem Zeitpunkt kann ich jeden Bottom drücken, doch es passiert nichts mehr. Beende ich das Programm bleibt der Katalog durch die .lock Datei gesperrt bis ich diese manuell lösche.
Die GPU wird zwangs-deaktiviert und lässt sich nichtmehr aktivieren.
In den Einstellungen steht dann der Fehler: "Die Grafikbeschleunigung wurde aufgrund eines Fehlers deaktiviert."

GPU Nvidia GTX 1080 Fehler in Lightroom.png

Besteht doch eine Inkompatibilität?
Was kann ich tun, damit ich doch die GPU nutzen kann? Ich habe sie immerhin für die Arbeit mit Lightroom gekauft.
Hat jemand Erfahrung mit diesem Problem? Deaktivieren der GPU ist keine wirkliche Option.

 

 

[Engl with translator]

Lightroom CC Freeze when using the Nvidia GTX 1080 GPU

 

Specifications:
Software: Lightroom CC 9.4 with Camera RAW 12.4
Operating system: Win 10 Pro 64: bit
Hardware:
- CPU: AMD Ryzen 9 3900X (Test with and without Overclock)
- RAM: 32.0GB Dual-Channel NoNameProduct @ 1066MHz (15-15-15-36) (No Overclock)
- Motherboard: ASUSTeK COMPUTER INC. ROG STRIX X570-E GAMING (AM4)
- Graphics: 4095MB NVIDIA GeForce GTX 1080 (HP-Labeled) (Test with and without Overclock)
- Work-Storage: 931GB Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB M.2 SSD (Speedup with Samsung Magican)

Driver: NVIDIA GTX 1080 Version 27.21.14.5206 - Driver Date 08/12/2020

 

My situation:
I sometimes work with a large number of images at the same time. E.g. For timelaps images 1000-2500 images are processed at the same time. Without GPU acceleration, this sometimes feels like an eternity.
So I bought an Nvidia GTX 1080 a long time ago, as it was in the compatibility list for Adobe Lightroom minimum requirements.
My problem:
Whenever I activate the GPU in "Preferences -> Performance", Lightroom partially freezes when cropping the images and when editing with filters.
At this point I can press any bottom, but nothing happens anymore. If I exit the program, the catalog remains locked by the .lock file until I delete it manually.
The GPU is forcibly deactivated and can no longer be activated.
In the settings there is the error: "The graphics acceleration was deactivated due to an error."

 

GPU Nvidia GTX 1080 Fehler in Lightroom.png

 

Is there an incompatibility?
What can I do so that I can use the GPU after all? I bought them to work with Lightroom, after all.
Does anyone have experience with this problem? Disabling the GPU isn't really an option.

 
Correct answer by MayFelix | Community Beginner

Mein Problem ist gelöst!

Ich danke Ihnen vielmals! Lightroom läuft wieder ohne Probleme.

 

Der Juni/Juli Treiber brachte leider keine Erlösung. Doch Sie brachten mich auf den richtigen Weg.

 

Die endgültige Lösung des ganzen sieht bei mir so aus:

1. Ich habe auf der von Ihnen beschriebenen Webseite "https://www.nvidia.de/drivers/beta" nach Beta-Treibern für meine GPU gesucht und nur einen Sicheren gefunden.

 

 

385.12-desktop-win10-64bit-international (Beta Freigabedatum: Mon Jul 31, 2017)

 

01_Komprimiert.jpg

 

2. Beim installieren fiel mir auf, dass dieses Paket einige Treiber und Komponenten enthielt, welche in den folgenden Treiberpakten nicht mehr enthalten sind.

 

Nämlich eine PhysX Komponente, ein 3D Visions Treiber und ein 3D Visions Controller-Treiber.

Einer von diesen muss notwendig gewesen sein, bzw. das Fehlen dessen hat den Error ausgelöst!

02.png

 

3. Das ganze habe ich installiert mit Haken bei "Neuinstallation vornehmen" und habe dann bei der Auswahl "Alte Treiber deinstallieren" ebenfalls ein Haken gesetzt.

03.png

 

3.1 Lightroom getestet und gefreut 😄

04_Komprimiert.png

 

4. Neustart des PCs 

 

5. Über "GeForce Experience Center" den neusten Treiber heruntergeladen und installiert

05.png

 

6. Neustart des PCs

 

7. Lightroom mit allen Funktionen genießen 😄

04_Komprimiert.png

 

Ich hoffe der Lösungsweg kann auch noch anderen Lightroom Nutzern helfen.

 

Topics

Crash or freeze, Feature request, Problem or error

Views

54

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more

Lightroom CC Freeze when using the Nvidia GTX 1080 GPU [problem solved]

Community Beginner ,
Sep 09, 2020

Copy link to clipboard

Copied

[Ger]

Freeze von Lightroom beim nutzen der Nvidia GTX 1080 GPU

Spezifikationen:
Software: Lightroom CC 9.4 mit Camera RAW 12.4
Betriebssystem: Win 10 Pro 64:bit
Hardware:
- CPU: AMD Ryzen 9 3900X (Test with and without Overclock)
- RAM: 32,0GB Dual-Channel NoNameProduct @ 1066MHz (15-15-15-36) (No Overclock)
- Motherboard: ASUSTeK COMPUTER INC. ROG STRIX X570-E GAMING (AM4)
- Graphics: 4095MB NVIDIA GeForce GTX 1080 (HP-Labeled) (Test with and without Overclock)
- Work-Storage: 931GB Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB M.2 SSD (Speedup with Samsung Magican)

Treiber: NVIDIA GTX 1080 Version 27.21.14.5206 - Treiberdatum 12.08.2020


Meine Situation:
Ich arbeite teilweise mit größeren Bildanzahlen gleichzeitig. Z.B. bei Timelaps-Bildern 1000-2500 Bilder Zeitgleich in der Bearbeitung. Ohne GPU Beschleunigung dauert dies teilweise eine gefühlte Ewigkeit.
So kaufte ich mir vor einer Weite eine Nvidia GTX 1080, da diese in der Kompatibilitätsliste für Adobe Lightroom Mindestanforderungen stand.
Mein Problem:
Immer wenn ich die GPU in den "Voreinstellungen -> Leistung" aktiviere, friert Lightroom beim Zuschneiden der Bilder sowie beim Bearbeiten mit Filtern teilweise ein.
Zu diesem Zeitpunkt kann ich jeden Bottom drücken, doch es passiert nichts mehr. Beende ich das Programm bleibt der Katalog durch die .lock Datei gesperrt bis ich diese manuell lösche.
Die GPU wird zwangs-deaktiviert und lässt sich nichtmehr aktivieren.
In den Einstellungen steht dann der Fehler: "Die Grafikbeschleunigung wurde aufgrund eines Fehlers deaktiviert."

GPU Nvidia GTX 1080 Fehler in Lightroom.png

Besteht doch eine Inkompatibilität?
Was kann ich tun, damit ich doch die GPU nutzen kann? Ich habe sie immerhin für die Arbeit mit Lightroom gekauft.
Hat jemand Erfahrung mit diesem Problem? Deaktivieren der GPU ist keine wirkliche Option.

 

 

[Engl with translator]

Lightroom CC Freeze when using the Nvidia GTX 1080 GPU

 

Specifications:
Software: Lightroom CC 9.4 with Camera RAW 12.4
Operating system: Win 10 Pro 64: bit
Hardware:
- CPU: AMD Ryzen 9 3900X (Test with and without Overclock)
- RAM: 32.0GB Dual-Channel NoNameProduct @ 1066MHz (15-15-15-36) (No Overclock)
- Motherboard: ASUSTeK COMPUTER INC. ROG STRIX X570-E GAMING (AM4)
- Graphics: 4095MB NVIDIA GeForce GTX 1080 (HP-Labeled) (Test with and without Overclock)
- Work-Storage: 931GB Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB M.2 SSD (Speedup with Samsung Magican)

Driver: NVIDIA GTX 1080 Version 27.21.14.5206 - Driver Date 08/12/2020

 

My situation:
I sometimes work with a large number of images at the same time. E.g. For timelaps images 1000-2500 images are processed at the same time. Without GPU acceleration, this sometimes feels like an eternity.
So I bought an Nvidia GTX 1080 a long time ago, as it was in the compatibility list for Adobe Lightroom minimum requirements.
My problem:
Whenever I activate the GPU in "Preferences -> Performance", Lightroom partially freezes when cropping the images and when editing with filters.
At this point I can press any bottom, but nothing happens anymore. If I exit the program, the catalog remains locked by the .lock file until I delete it manually.
The GPU is forcibly deactivated and can no longer be activated.
In the settings there is the error: "The graphics acceleration was deactivated due to an error."

 

GPU Nvidia GTX 1080 Fehler in Lightroom.png

 

Is there an incompatibility?
What can I do so that I can use the GPU after all? I bought them to work with Lightroom, after all.
Does anyone have experience with this problem? Disabling the GPU isn't really an option.

 
Correct answer by MayFelix | Community Beginner

Mein Problem ist gelöst!

Ich danke Ihnen vielmals! Lightroom läuft wieder ohne Probleme.

 

Der Juni/Juli Treiber brachte leider keine Erlösung. Doch Sie brachten mich auf den richtigen Weg.

 

Die endgültige Lösung des ganzen sieht bei mir so aus:

1. Ich habe auf der von Ihnen beschriebenen Webseite "https://www.nvidia.de/drivers/beta" nach Beta-Treibern für meine GPU gesucht und nur einen Sicheren gefunden.

 

 

385.12-desktop-win10-64bit-international (Beta Freigabedatum: Mon Jul 31, 2017)

 

01_Komprimiert.jpg

 

2. Beim installieren fiel mir auf, dass dieses Paket einige Treiber und Komponenten enthielt, welche in den folgenden Treiberpakten nicht mehr enthalten sind.

 

Nämlich eine PhysX Komponente, ein 3D Visions Treiber und ein 3D Visions Controller-Treiber.

Einer von diesen muss notwendig gewesen sein, bzw. das Fehlen dessen hat den Error ausgelöst!

02.png

 

3. Das ganze habe ich installiert mit Haken bei "Neuinstallation vornehmen" und habe dann bei der Auswahl "Alte Treiber deinstallieren" ebenfalls ein Haken gesetzt.

03.png

 

3.1 Lightroom getestet und gefreut 😄

04_Komprimiert.png

 

4. Neustart des PCs 

 

5. Über "GeForce Experience Center" den neusten Treiber heruntergeladen und installiert

05.png

 

6. Neustart des PCs

 

7. Lightroom mit allen Funktionen genießen 😄

04_Komprimiert.png

 

Ich hoffe der Lösungsweg kann auch noch anderen Lightroom Nutzern helfen.

 

Topics

Crash or freeze, Feature request, Problem or error

Views

55

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
Sep 09, 2020 0
Adobe Community Professional ,
Sep 09, 2020

Copy link to clipboard

Copied

Soweit ich mich erinnern kann gibt es bei einem der neuren NVidia-Treiber Probleme. Such dir mal einen etwas älteren Treiber und installiere den. Ich selbst habe einen Treiber von Juni oder Juli 2020 installiert und da funktioniert die Grafikbeschleunigung einwandfrei.

Hier findest du das Treiberarchiv: https://www.nvidia.de/drivers/beta

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
Reply
Loading...
Sep 09, 2020 1
Community Beginner ,
Sep 09, 2020

Copy link to clipboard

Copied

Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort. Ich versuche einmal den Treiber "Version : 451,48 - WHQL Freigabedatum : Mi 24. Juni 2020" zu installieren und melde mich, ob es funktioniert hat. 

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
Reply
Loading...
Sep 09, 2020 0
Community Beginner ,
Sep 09, 2020

Copy link to clipboard

Copied

Mein Problem ist gelöst!

Ich danke Ihnen vielmals! Lightroom läuft wieder ohne Probleme.

 

Der Juni/Juli Treiber brachte leider keine Erlösung. Doch Sie brachten mich auf den richtigen Weg.

 

Die endgültige Lösung des ganzen sieht bei mir so aus:

1. Ich habe auf der von Ihnen beschriebenen Webseite "https://www.nvidia.de/drivers/beta" nach Beta-Treibern für meine GPU gesucht und nur einen Sicheren gefunden.

 

 

385.12-desktop-win10-64bit-international (Beta Freigabedatum: Mon Jul 31, 2017)

 

01_Komprimiert.jpg

 

2. Beim installieren fiel mir auf, dass dieses Paket einige Treiber und Komponenten enthielt, welche in den folgenden Treiberpakten nicht mehr enthalten sind.

 

Nämlich eine PhysX Komponente, ein 3D Visions Treiber und ein 3D Visions Controller-Treiber.

Einer von diesen muss notwendig gewesen sein, bzw. das Fehlen dessen hat den Error ausgelöst!

02.png

 

3. Das ganze habe ich installiert mit Haken bei "Neuinstallation vornehmen" und habe dann bei der Auswahl "Alte Treiber deinstallieren" ebenfalls ein Haken gesetzt.

03.png

 

3.1 Lightroom getestet und gefreut 😄

04_Komprimiert.png

 

4. Neustart des PCs 

 

5. Über "GeForce Experience Center" den neusten Treiber heruntergeladen und installiert

05.png

 

6. Neustart des PCs

 

7. Lightroom mit allen Funktionen genießen 😄

04_Komprimiert.png

 

Ich hoffe der Lösungsweg kann auch noch anderen Lightroom Nutzern helfen.

 

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
Reply
Loading...
Sep 09, 2020 0