Photoshop 2022 23.4.1 startet nicht mehr

New Here ,
Jun 17, 2022 Jun 17, 2022

Copy link to clipboard

Copied

Seit heute startet bei meinem Benutzer Photoshop 23.4.1 unter Windows 10 (10 Pro 21H2 aktueller Build 19044.1766) nicht mehr. Es verbraucht nach dem Öffnen permanent ca. 12 % CPU und macht auf der Platte permanent Datentransfer ca. 8 MB/s. Ich bekomme auf dem Monitor aber keinerlei Anzeige, dass Photoshop startet. Für alle anderen Benutzer auf dem PC funktioniert alles normal.

 

Ich habe bei meinem User testweise das Verzeichnis AppData\Roaming\Adobe\Adobe Photoshop 2022 umbenannt und erneut versucht, Photoshop zu starten. Das Verzeichnis wird dabei erneut angelegt, mit den Unterverzeichnissen "Adobe Photoshop 2022 Settings" und "Logs". Beide Verzeichnisse bleiben aber leer und Photoshop zeigt dieselbe CPU- und Plattenaktivität wie vorher und bringt kein Fenster.

 

Das Problem begann, als ich heute Morgen von adobe Creative Cloud die Meldung bekam, dass es ein Update für Photoshop gäbe. Es wurde dann aber seltsamerweise bei Update 23.4.1 öffnen statt aktualisieren angezeigt. Ich hatte darauf geklickt und es passierte nichts. Anschließend stand bei dem Update dann doch aktualisieren. Beim Versuch, das zu tun, kam dann die Meldung, dass Photoshop laufe. Ich habe es dann im Taskmanager abgeschossen. Danach funktionierte der Update, aber Photoshop konnte nicht mehr gestartet werden. 

 

Hat irgendjemand eine Idee, was ich tun kann, damit Photoshop auch bei diesem Benutzerkonto wieder läuft?

 

Das letzte Logfile, dass ich bei meinen Appdata sehen kann, ist das von dem Zeitpunkt, als ich heute beim angezeigten Updatehinweis auf öffnen geklickt habe. Ich hänge das Logfile an. Reboots helfen übrigens nicht!

TOPICS
Windows

Views

231

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
New Here ,
Jun 17, 2022 Jun 17, 2022

Copy link to clipboard

Copied

Hat sich erledigt! Weiß allerdings nicht genau, woran es lag! Photoshop hatte bei den vergeblichen Startversuchen zig Millionen von leeren Unterverzeichnissen unter "Appdata\Roaming\Adobe\com.adobe.dunamis" angelegt. Nachdem ich dies entdeckt hatte und es in einer mehrstündigen Aktion mit rd /s geschafft habe, dieses komplette Verzeichnis zu löschen zu löschen, läüft Photoshop wieder.

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Adobe Community Professional ,
Jun 17, 2022 Jun 17, 2022

Copy link to clipboard

Copied

LATEST

...Photoshop had created tens of millions of empty subdirectories under "Appdata\Roaming\Adobe\com.adobe.dunamis" during the unsuccessful startup attempts. After I discovered this and managed to delete this entire directory in an action lasting several hours with rd/s, Photoshop is back on track.

By @Uli Klein

 

Thank you for reporting back — I've marked your answer "Correct".

 

Jane

 

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines