• Global community
    • Language:
      • Deutsch
      • English
      • Español
      • Français
      • Português
  • 日本語コミュニティ
    Dedicated community for Japanese speakers
  • 한국 커뮤니티
    Dedicated community for Korean speakers

Geschwindigkeit beim Rendern

0 Votes
New Here ,
Jan 11, 2023 Jan 11, 2023

Copy link to clipboard

Copied

Moin.

 

Ich bin neu in Premiere Pro und hab mal ne Frage zum o. .g. Thema.

 

Erstmal meine technische Ausstattung: Windows 11 Pro, AMD Ryzen 9 5900X 12 Core, 64 GB RAM, AMD Radeon RX 6700 XT GraKa, Interne SSD 500 GB, externe SSD 4 TB (über USB angeschlossen).

 

Ich habe bisher mit Magix VPX gearbeitet und möchte grds. auf Premiere Pro (Abo schon abgeschlossen) umsteigen. Aus meinem letzten Projekt hab ich nur die dort enthaltenen Videos in PP gezogen, ohne Text, ohne Bilder, keine Effekte o. ä. angewandt. Die Dateien sind teilweise in FullHD, teilweise in 4k aufgenommen (GoPro-Aufnahmen). Das Projekt hat eine Laufzeit von rd. 14 Minuten.

 

Dann habe ich den Export gestartet. Als Einstellung habe ich 4k gewählt, dazu noch die Qualitätseinstellungen auf Hoch eingestellt, um einen Vergleich zu Magix VPX zu haben. Den Export habe ich heute früh gegen 7 Uhr gestartet, als Dauer wurden mir da über 12 Stunden angezeigt. Jetzt, 17:33 Uhr, wird mir der Fortschritt mit 64 % und geschätzter verbleibender Zeit von 6 Stunden 57 Minuten angezeigt. Das finde ich sehr lang. Außer PP hab ich versehentlich noch Firefox offen gehabt den ganzen Tag, sonst aber nix weiter. Ich speicher übrigens auf der externen SSD, da ich auf der internen nicht mehr genug Platz habe (Hinweis in PP beim Exportstart: Es werden 209 GB benötigt...).

 

Jetzt suche ich noch Einstellungen, um den Export zu beschleunigen. In VPX kann ich die Hardwarebeschleunigung auf die GraKA schalten. Gibt es sowas auch in PP? Hab ich bisher nix gefunden. Weil, wenn das Ergebnis hinterher nicht deutlich besser ist als bei VPX, werde ich wohl da bleiben, denn ein Grund für den beabsichtigten Umstieg auf PP ist, dass PP als Top-Produkt zur Videoerstellung gepriesen wird. Aber die Rendergeschwindigkeit find ich total gruselig.

 

Wäre schön, wenn mir hier jemand weiterhelfen würde. Auf Grund bisheriger Forenerfahrung fände ich es auch super, wenn nicht nur irgendwelche Bemerkungen wie "Dann bleib doch bei sch**** Magix!" oder ähnliche Unhöflichkeiten kommen würden. Vielen Dank.

 

Gruß, Torsten

Bug Unresolved
TOPICS
Export

Views

19

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
no replies

Have something to add?

Join the conversation