• Global community
    • Language:
      • Deutsch
      • English
      • Español
      • Français
      • Português
  • 日本語コミュニティ
    Dedicated community for Japanese speakers
  • 한국 커뮤니티
    Dedicated community for Korean speakers

Bild für Kunden lizensieren?

Community Beginner ,
Nov 24, 2021 Nov 24, 2021

Copy link to clipboard

Copied

  • Bild für den Kunden lizensieren geht immernoch nicht? Wie löst Ihr das? Das ist ein riesen Problem, finde ich!
TOPICS
Feature request , Licensing

Views

113

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Community Expert ,
Nov 24, 2021 Nov 24, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Wieso „geht immer noch nicht“ ? https://community.adobe.com/t5/stock-discussions/transfer-license-to-a-client/td-p/11990240

ABAMBO | Hard- and Software Engineer | Photographer

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Community Beginner ,
Nov 24, 2021 Nov 24, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Das war eine Frage. Siehe Fragezeichen... Danke für die Antwort.

 

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Community Beginner ,
Nov 24, 2021 Nov 24, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Gibt es dann da eine Vorlage oder wie ist das gedacht? Ich verstehe nur halb, was dort steht.

 

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Community Beginner ,
Aug 05, 2022 Aug 05, 2022

Copy link to clipboard

Copied

Hallo, mir leuchtet das mit der Übertragung der Lizenz an den Kunden auch nicht so richtig ein. Wenn ich mir die Adobe-Lizenz-Bestimmungen durchlese, bleibe ich trotz einer Übertragung der Medien-Lizenz an den Kunden für immer haftbar.

 

Verstehe ich das so richtig? Somit kann ich doch eigentlich kein Bild für den Kunden kaufen, die Haftung bleibt doch immer bei mir?

Gibt es nicht ein fertiges Formular von Adobe, wie ich das Bild rechtskonform an meinen Kunden übertrage, und ich für seine Handlungen dann nicht hafte?

 

Oder habe ich den Lizenzauszug missverstanden?

 

Viele Grüße

 

Björn Teichmann

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Community Expert ,
Aug 05, 2022 Aug 05, 2022

Copy link to clipboard

Copied

quote

Gibt es nicht ein fertiges Formular von Adobe, wie ich das Bild rechtskonform an meinen Kunden übertrage, und ich für seine Handlungen dann nicht hafte?


By @m8t.es

Nein, es gibt kein solches Formular.

 

Für alle diese kleinen Fragen in Bezug auf das Lizenzrecht gibt es nicht umsonst teure Anwälte, die sich ihre unverbindliche Beratung mit richtigem Geld bezahlen lassen.

 

 

ABAMBO | Hard- and Software Engineer | Photographer

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Community Beginner ,
Aug 06, 2022 Aug 06, 2022

Copy link to clipboard

Copied

Hallo Abambo,

 

danke für deine schnelle Antwort. Ich kann Dich selber verstehen, dass Du scheinbar genervt bist von dieser häufigen Frage.

Doch irgendwie hakt diese Adobe Produkt "Adobe Stock". Ich denke, hier sind viele Unternehmen, die für Kundenaufträge hier Bilder einkaufen. Und leider bekommt man die Lizenzen nicht vernünftig an den Kunden übertragen. An dieser Stelle hat meiner Meinung ADOBE aufgehört, das Produkt weiterzuentwickeln und lässt den Lizenz-Käufer alleine stehen. 

 

Man stelle sich vor, ich kaufe als Wohnungseinrichter Bilder in einem Geschäft und hänge diese dann in der Kundenwohnung auf. Der Kunde macht davon eine Kopie und verkauft diese dann selber weiter. Und der Wohnungseinrichter wird dafür haftbar gemacht.

Das ganze kann man auch mal betrachten, wenn man sich im Laden noch eine gute alte "CD" oder Schaltplatte kauft und diese an eine andere Person verschenkt/verkauft. Dann haftet doch auch nicht der 1.Käufer, sondern der sich nicht an die Lizenzen/Kopierschutz gehalten hat.

 

Du selber kannst da nichts machen, dies ist mir auch klar und ich mache dich dafür auch nicht verantwortlich. Ich Gegenteil, dir möchte ich für deine private Zeit hier im Forum danken. DANKE!

 

Doch Adobe sollte sich wirklich mal diesem Thema annehmen und dieses Produkt rund und rechtlich nutzbar machen, damit es Agenturen/Mediendesigner für die Kundenprojekte simpel nutzen können.

 

Ich selber als kleiner Einzelunternehmer und nicht so rechtlich versiert sehe keinen Sinn, einen Anwalt zu nehmen, der mir einen Lizenübertragungsvertrag aufsetzt. Da ja in den Adobe Nutzungsbedingung immer noch steht, dass ich immer als Käufer der Lizenz für das Handeln meines Kunden hafte.

 

Viele Grüße

Björn

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Community Expert ,
Aug 07, 2022 Aug 07, 2022

Copy link to clipboard

Copied

Ich bin absolut nicht genervt, betone aber nochmals, dass man keine Rechtsberatung in diesem Forum erwarten darf. Du kannst Dir ohne weiteres die Bedingungen der Konkurenz ansehen, und wenn diese günstiger zu sein scheinen, Deine Bilder von denen beziehen. (Und dies ist durchaus ein ernster Vorschlag). 

 

Was das Formular anbelangt, so gibt es zwei Arten von (Adobe) Kunden:

  • Der Kunde, der seine Quellen nicht offenlegen möchte, muss eigene Lizensbedingungen schreiben. Die müssen so gestalltet sein, dass die Lizensbedingungen zumindest denen von Adobe ebenbürtig sind. Hier wäre ein Formular natürlich kontraproduktiv.
  • Der Kunde, der seine Quellen offenlegt, lässt seinen Kunden einfach eine Erklärung abgeben, dass er die Lizensbedingungen von Adobe aktzeptiert. 

Ob und wie man sich aus der Haftung befreien kann, muss einem ein Anwalt sagen können. Wieweit diese Lizensbedingungen überhaupt gültig sind, muss eventuell ein Gericht klären. Die Lizensbedingungen sind eine Übersetzung der amerikanischen Texte. Nicht alles, was in Amerika geht, ist in Europa richtig. Und da wir es hier mit nationaler Gesetzgebung zu tun haben, gibt es sogar Unterschiede zwischen Frankreich, Deutschland oder sonst einem europäischen Land.

 

ABAMBO | Hard- and Software Engineer | Photographer

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Community Beginner ,
Aug 08, 2022 Aug 08, 2022

Copy link to clipboard

Copied

Hallo ABAMBO,

 

danke für deine ausführliche Rückmeldung. Die Ausführung mit den 2 Arten von Kunden empfand ich als interessant.

Und ja, scheinbar müsste man dies wirklich durch einen Anwalt prüfen lassen und ggf. einen Lizenzübertragungsvertrag erstellen lassen. Wenn man dafür kein Geld "übrig"hat, ist scheinbar der einfachste Weg, der Kunde besorgt die Medien.

Ich werde wohl als Ein-Mann-Show diesen Weg gehen und die Medien von meinen Kunden kaufen lassen, welche ich dann für sie weiterverarbeite.

 

Ich danke für deine Zeit und wünsche Dir noch einen schönen Wochenstart.

 

Björn 

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Community Expert ,
Aug 08, 2022 Aug 08, 2022

Copy link to clipboard

Copied

LATEST
quote

danke für deine ausführliche Rückmeldung. Die Ausführung mit den 2 Arten von Kunden empfand ich als interessant.


By @m8t.es

Es gibt immer Leute, die glauben, wenn sie ihre Quellen verschleiern, dann bindet man den Kunden. Ich sehe das anders. Ich lasse meinen Kunden wissen, wo die Bilder herkommen. Das "Betriebskapital" ist nicht ein Bild auszusuchen, sondern das Bild ansprechend in das Konzept einzubinden. Deshalb habe ich auch kein Problem damit, wenn der Kunde eigene Datenbanken durchsucht. Aber, wenn ich für ihn suche, muss der Kunde verstehen, dass die Suche Zeit kostet. Wird das separat abgerechnet, so muss er natürlich zusätzlich zu den Gebühren meine Arbeitszeit bezahlen. Das sollte eigentlich ein eigener Posten bei einem Angebot sein.

ABAMBO | Hard- and Software Engineer | Photographer

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Resources
Buy Adobe Stock
Getting Started