Welcome Dialog

Welcome to the Community!

We have a brand new look! Take a tour with us and explore the latest updates on Adobe Support Community.


Adobe Stock Vorlage lässt sich nur lückenhaft als PDF exportieren

Community Beginner ,
Mar 04, 2021 Mar 04, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Hallo Community 

Ich habe mir bei AdobeStock eine PowerPoint Vorlage gekauft und wollte diese als PDF exportieren um anschließen das PDF in ein PowerPoint Format zu formatieren. Beim exportieren aus InDesign fehlen jetzt jedoch immer Teiler der Präsentation wie z.B. auf dem Bild zu sehen fehlt ein Teil des Hintergrundes. Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte und wie ich das Probleme beheben kann?

Vielen Dank im Vorraus für jede Idee! 🙂

c011222f-1ac3-4457-acf1-17edd4689646.jfif

TOPICS
Import and export

Views

146

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines

correct answers 1 Correct answer

Community Beginner , Mar 07, 2021 Mar 07, 2021
Adobe Acrobat neu installiert und jetzt werden die PDFs endlich richtig angezeigt. 

Likes

Translate

Translate
Adobe Community Professional ,
Mar 04, 2021 Mar 04, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Hallo Julian,

mir ist leider nicht ganz klar, was Du da vor hast.

 

Sehe ich das richtig? Du hast ein InDesign-Template erworben.

Du exportierst die Datei nach PDF.

Du konvertierst das PDF nach PowerPoint mit Acrobat Pro?

 

Und das geht schief. Wäre eigentlich eine Frage für das Adobe Acrobat-Forum.

Oder wird Dir das PDF bereits in Acrobat mit der fehlenden Hälfte angezeigt?

 

Was kannst Du machen?

Exportiere die Datei ohne die Schrift nach PDF/X-4, also nur den Hintergrund.

Öffne das PDF in PhotoShop. Speicher das Ergebnis als PNG-Datei, die Du bequem in PowerPoint einfügen kannst.

 

Exportiere die Datei ohne den Hintergrund nach PDF/X-4.

Versuch Dein Glück mit der Konvertierung nach PowerPoint.

 

Gruß,
Uwe Laubender

( ACP )

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Community Beginner ,
Mar 05, 2021 Mar 05, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Ich habe mir das InDesign Layout DATEI-NR.: 349000770  erworben und wenn ich das Design aus InDesign als PDF exportiere kommen die Fehler. Bei einer Bekannten funktioniert es komischerweiße und selbst wenn ich bei mir die gleichen Einstellungen beim exportieren nehme, kann ich es nur fehlerhaft exportieren... Ich habe die creative Cloud und sie die InDesign CC-Version von 2019

Wenn ich den Hintergrund als PDF exportiere ist der auch wieder fehlerhaft, wenn ich den Hintergrund direkt als PNG aus InDesign exportiere funktioniert es....ist natürlich doppelt umständlich auf die Art. 

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Adobe Community Professional ,
Mar 05, 2021 Mar 05, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Hallo Julian,

schwierig, Dir da weiterzuhelfen.

Benutzt Deine Bekannte die gleiche InDesign-Version, also die CC 2019 ?

 

Wenn Du also die exportierte PDF-Datei in Acrobat oder Adobe Reader öffnest, dann fehlt bereits das Element?

Kannst Du mal ein paar Screenshots hier posten, die Deine PDF-Export-Einstellungen zeigen?

 

Und: Auf welchem Betriebssystem genau bist Du unterwegs?

 

Danke,
Uwe Laubender

( ACP )

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Community Beginner ,
Mar 05, 2021 Mar 05, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Ich benutze Windows 10 und habe die Creativ Cloud InDesign Version 16.1 und Sie hat ein MacBook / Apple InDesign CC2019

Mit den gleichen Einstellungen beim exportieren kommt bei Ihr eine fehlerfreie PDF zustande und bei mir nicht 😕

Julian0815_9-1614942519808.png

 

Julian0815_2-1614942268449.png

 

Julian0815_1-1614942257864.png

Julian0815_3-1614942384136.png

Julian0815_4-1614942417245.pngJulian0815_5-1614942441156.pngJulian0815_6-1614942467864.pngJulian0815_7-1614942479965.pngJulian0815_8-1614942497948.png

 

 

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Advocate ,
Mar 05, 2021 Mar 05, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Hallo,

ich habe mir mal die Vorlage angeschaut und beim Export keine Probleme. Ich habe meine Exporteinstellungen hier mal hinterleght: https://www.dropbox.com/sh/i3v1jsq4kf957hj/AABfPQxIbtdXCrKfwfd1ZlN_a?dl=0

Einfach auf Datei -> Adobe PDF-Vorgaben -> Definieren und dort auf Laden.

Teste mal mit der Vorgabe.

Viele Grüße
Mario

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Adobe Community Professional ,
Mar 05, 2021 Mar 05, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Nun gut. Das könnte auf einen Bug in InDesign 16.1 hindeuten.

 

Was nun zu testen wäre in Deinem InDesign 16.1-Dokument:

 

Schalte mal die Überdrucken-Vorschau ein:

Menü Ansicht > Überduckenvorschau

 

[1] Wird das Element auf der InDesign-Seite gezeigt?

Falls ja, probiere mal mit einer anderen PDF-Export-Einstellung die Datei zu exportieren:

Adobe PDF-Vorgabe: [PDF/X-4:2008]

Standard: PDF/X-4:2010

( ACHTUNG! Um den Standard auf PDF/X-4:2010 zu bekommen, muss das Farbmanagement von InDesign eingeschaltet sein! Menü Bearbeiten > Farbeinstellungen… Hier darf die Einstellung NICHT auf  "Simulieren: Adobe InDesign 2.0 CMS deaktiviert" stehen! )

 

[2] Wird das Element nicht gezeigt?

Dann kann es sein, dass das Element mt der Eigenschaft Nicht druckend versehen ist.

Menü Fenster > Ausgabe > Attribute > [ x ] Nicht druckend

Oder es steht auf einer separaten Ebene, die in den Ebene-Eigenschaften als Nicht druckend markiert ist.

Ebenen-Bedienfeld > Ebene des Elements auswählen > Ebenenoptionen > [ ] Ebene drucken

Dann die Häkchen umstellen, sodass das Element in der Überduckenvorschau erscheint.

 

Bin gespannt…

 

Gruß,
Uwe Laubender

( ACP )

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Community Beginner ,
Mar 05, 2021 Mar 05, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Beim wechsel zur Überdruckvorschau kommt diese Meldung:

Julian0815_0-1614947289224.png

Das in der Ebene als Rechteck bezeichnete, is die Form die danach nicht im PDF angezeigt wird. Das Rechteck ist im Hintergrund ganz unten, darüber dann das Polygon/ Rechteck.

Julian0815_2-1614947415066.png

Die Ebene ist als "Ebende drucken" makiert und das Rechteck hat keinen hacken bei "Nicht druckend"

Julian0815_4-1614947536700.png

 

 

Exportiert als :

Adobe PDF-Vorgabe: [PDF/X-4:2008]

Standard: PDF/X-4:2010

Julian0815_3-1614947499865.png

Farbeinstellungen sind die folgenden:

Julian0815_5-1614947834154.png

Und trotzdem funktionier das exportieren nicht richtig... verhext? 😄

Julian0815_6-1614947875641.png

 

 

 

 

 

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Adobe Community Professional ,
Mar 05, 2021 Mar 05, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Ok. Nächster Anlauf:

Menü Bearbeiten > Transparenzfüllraum > Dokument-CMYK

Anstelle von "Dokument-RGB"

 

Bitte wieder als PDF/X-4 ausgeben.

 

Gruß,
Uwe Laubender

( ACP )

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Community Beginner ,
Mar 06, 2021 Mar 06, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Mit der Einstellung funktioniert es leider auch nicht

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Adobe Community Professional ,
Mar 05, 2021 Mar 05, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Ich vermute, du verwendest Sonderfarben und wenn du die Überdruckenvorschau einstellen würdest, würden diese korrekt dargestellt.
Da aber PowerPoint und PNG ohnehin keine Sonderfarben unterstützen, schalte diese auf Prozessfarben um. Gehe zum Druckfarbenmanager (zu finden im Menü der Farbfelder-Palette oder im Ausgabe-Dialog), und klicke dort das Feld an, alle Volltonfarben in Prozessfarben konvertieren.

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Community Beginner ,
Mar 06, 2021 Mar 06, 2021

Copy link to clipboard

Copied

 In der Ausgabe beim Druckfarben-Manager ist "Alle Volltonfarben in Prozessfarben umwandeln" grau hinterlegt und kann nicht ausgewählt werden

Julian0815_1-1615102382148.png

 

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Community Beginner ,
Mar 07, 2021 Mar 07, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Danke für eure Hilfe, aber scheinbar lag das Problem doch nicht an InDesign. Habe mir die Unterlagen jetzt nochmal von meiner Freundin als PDF zuschicken lassen und auch diese Datein wurden bei Acrobat fehlerhaft angezeigt, wenn ich die PDFs mit Chrome öffne sind dort keine Fehler.

Liegt also scheinbar an Acrobat, aber kann komischerweiße werden mir dort keine Ebenen für das PDF angezeigt die ich Anzeigen lassen könnte...

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Community Beginner ,
Mar 07, 2021 Mar 07, 2021

Copy link to clipboard

Copied

LATEST

Adobe Acrobat neu installiert und jetzt werden die PDFs endlich richtig angezeigt. 🙂

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines