Welcome Dialog

Welcome to the Community!

We have a brand new look! Take a tour with us and explore the latest updates on Adobe Support Community.


indd Dateien öffnen nicht möglich - speichert als pdf

New Here ,
Apr 18, 2021 Apr 18, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Hallo ihr Lieben,

ohne einen mir offensichtlichen Grund konnte mein Laptop seit gestern meine indd Dateien nicht richtig abspeichern. Mir ist es erst aufgefallen, als ich die Datei wieder öffnen wollte und nicht das typische inDesign Symbol vor dem Dateinamen zu sehen war, sondern einfach ein Icon eines weißen Blatts. Als ich draufgeklickt habe, fragte mich mein Laptop, mit welchem Programm ich die Datei öffnen wollte. InDesign stand nicht zur Auswahl. Eventuell hab ich auf aus Versehen auf den Adobe Reader geklickt (bin mir nicht sicher). Auf jeden Fall speichert er die Dateien nun immer als Pdfs ab, wennich beim speichern "indd-Datei" auswähle. Im Namen steht auch ".indd". 

Kann mir jemand helfen?

TOPICS
How to, Sync and storage, Type

Views

78

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Adobe Community Professional ,
Apr 19, 2021 Apr 19, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Hallo Maylina,

falls wirklich die Dateiendung auf *.indd lautet, solltest Du über den Öffnen-Dialog von InDesign die gespeicherte Datei öffnen können. Allerdings, wie Du berichtest nicht über einen Doppelklick im Windows-Explorer. Wobei ich nur annehme, dass Du InDesign auf Windows 10 benutzt.

 

Was war vor dem Tag, seit dem Du dieses Problem hast?
Wurde Software installiert? Ein neues Betriebssystem-Update vielleicht?

 

Was helfen könnte:

InDesign deinstallieren mit allen Preferences und Cache-Dateien.

Rechner neustarten. InDesign neu installieren.

 

Konkrete Hilfe kann ich geben, wenn ich wüsste welche InDesign-Version Du auf welchem Betriebssystem fährst.

 

Gruß,
Uwe Laubender

( ACP )

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
New Here ,
Apr 20, 2021 Apr 20, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Hallo Herr Laubender,

 

vielen Dank für Ihre Antwort! Ja, das stimmt: ich benutze Windows 10 und kann die Dateien über "Öffnen" in InDesign öfnnen und alle Ebenen etc. sind vorhanden. Das ist schonmal Gold wert. Mit diesem Wissen kann ich InDesign von meinem Laptop löschen und neu installieren. Hoffentliche funktioniert danach alles wieder wie sonst auch.

 

Herzlichen Dank für Ihre kompetente und freundliche Hilfe 🙂

Maylina

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Adobe Community Professional ,
Apr 20, 2021 Apr 20, 2021

Copy link to clipboard

Copied

LATEST

Bitte nicht löschen, sondern de-installieren!

Das geht über die Creative Cloud Desktop App.

Da wird man auch gefragt, ob alle Voreinstellungen ebenso de-installiert werden sollen.

Dem bitte zustimmen.

 

Aber Vorsicht:

Alle individuellen Einstellungen, die in InDesign getroffen wurden, sind nach der Neuinstallation weg.

 

Gruß,
Uwe Laubender

( ACP )

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines