InDesign erkennt installierte Schrift nicht

New Here ,
Feb 05, 2021 Feb 05, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Hi, kann mir irgendwer bei der Schriftinstallation helfen ? Ich habe von der Uni einen Ordner mit einer Datei und einen mit einer Schrift bekommen. Um eine Datei in InDesign bearbeiten zu können, musste ich die Schrift installieren. Das habe ich getan. Dann habe ich die InDesign-Datei geöffnet und als erstes kam die Meldung "Fehlende Schriftarten". Woran kann das liegen ? (Ich arbeite mit Windows)

 

Wäre wirklich dankbar für ein paar Tipps 🙂

Grüße

TOPICS
Import and export, Type

Views

46

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Adobe Community Professional ,
Oct 20, 2021 Oct 20, 2021

Copy link to clipboard

Copied

LATEST

Hallo Sophia,

sehr späte Antwort auf Deine Frage:

 

Wenn die InDesign-Datei in einem Ordner zusammen mit einem Ordner namens Document fonts liegt und dieser Document fonts-Ordner die benötigten Schriftdateien enthält, erkennt die InDesign-Datei die in Document fonts liegenden Schriften. Da brauchst Du nichts zu installieren.

 

Falls sonst noch benötigte Schriften fehlen, liegt das wohl daran, dass nicht alle benutzten Schriften in der InDesign-Datei bereitgestellt wurden.

 

Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender

( ACP )

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines