PDF aus Excel über Hyperlink mit Adobe Reader öffnen

Community Beginner ,
Jul 27, 2022 Jul 27, 2022

Copy link to clipboard

Copied

Hallo liebe Community,

wir haben auf einem Terminalserver sowohl den Adobe Reader als auch Adobe Acrobat installiert.

Nur ausgewählte User haben Adobe Acrobat mit einem Adobe-Konto angemeldet, die allermeisten nicht.

 

Wir haben eine Excel-Datei, die Hyperlinks zu PDF-Dateien im Dateisystem enthält. Wenn diese Hyperlinks angeklickt werden, wird grundsätzlich die PDF mit Adobe Acrobat geöffnet, obwohl der Reader als Standardprogramm eingestellt ist.

Bei allen, die nicht mit einem Konto im Adobe Acrobat angemeldet sind, schließt sich die Datei sofort wieder, weil das Programm eben in dem Moment nicht lizenziert ist.

Gibt es eine Möglichkeit Windows 10 bzw. Office 2019 zu zwingen, die PDF aus dem Hyperlink mit Adobe Reader zu öffnen? Egal was wir tun, der Adobe Acrobat drängelt sich an dieser Stelle immer vor.

 

Ich hoffe, jemand hat hierzu eine Idee? Vielen Dank schonmal.

 

Andreas

TOPICS
View PDF , Windows

Views

50

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
New Here ,
Aug 04, 2022 Aug 04, 2022

Copy link to clipboard

Copied

Hallo Andreas, 

 

 

Ich habe dasselbe Problem. Ich konnte das Problem Heute beheben auch wenn nur temporär. Dies kann ich noch nicht sagen. 

Nach dem ich bei dem User Im Adobe Reader unter Bearbeiten -> Einstellungen -> Allgemein den Button «Als Standard-PDF-Programm auswählen» gedrückt habe konnte der User die Hyperlinks wieder im Reader öffnen.

 

Ich hoffe das hilft dir zumindest im Moment weiter.

 

Andrin

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Community Beginner ,
Aug 05, 2022 Aug 05, 2022

Copy link to clipboard

Copied

Hallo Andrin,

danke für die Antwort. Das haben wir schon getestet, leider hat es nicht geholfen.

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Adobe Community Professional ,
Aug 05, 2022 Aug 05, 2022

Copy link to clipboard

Copied

Aus welchem Grund sind denn Reader und Acrobat parallel installiert? Offiziell wird das von Adobe n<gar icht unterstützt, weil das immer ungewollte Nebeneffekte haben kann. 

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Community Beginner ,
Aug 05, 2022 Aug 05, 2022

Copy link to clipboard

Copied

Hallo radzmar,

danke für die Antwort.

Es ist ein Terminalserver. Alle User müssen PDFs öffnen können, aber ein paar müssen PDFs bearbeiten können. Der Kunde möchte nun nicht für 50 User eine Lizenz anschaffen, wenn nur 6-8 eine benötigen.

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Adobe Community Professional ,
Aug 06, 2022 Aug 06, 2022

Copy link to clipboard

Copied

LATEST

Man sollte doch auf User-Basis steuern können, wer welche Software nutzen kann und welche nicht. Pauschal einfach mehrere PDF-Viewer anzubieten führt halt zu unschönen solchen Effekten wie, dass sich Acrobat anstelle von Reader sich öffnet. Programmseitig lässt sich das nicht lösen, das muss auf Betriebsystemebene gemacht werden.

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines