• Global community
    • Language:
      • Deutsch
      • English
      • Español
      • Français
      • Português
  • 日本語コミュニティ
    Dedicated community for Japanese speakers
  • 한국 커뮤니티
    Dedicated community for Korean speakers
Exit
0

Warum wurde dieses Foto abgelehnt?

Explorer ,
Apr 22, 2023 Apr 22, 2023

Copy link to clipboard

Copied

Dieses Foto (die ganze Serie) wurde wegen Qualitätsproblemen abgelehnt, obwohl es, den Aufnahmebedingungen entsprechend, sehr gut fotografiert wurde!

 

Diese waren: Das Foto entstand in der Nacht bei völlige Dunkelheit, das einzige Licht wurde vom Leuchtkäfer erzeugt! Genau das wollte ich dokumentieren!

Das Foto ist ein Naturdokument, es geht nicht besser!

Die Belichtungszeit betrug aufgrund der Dunkelheit bis zu 10 Sekunden, der grüngelbe Farbstich kommt durch das vom Insekt erzeugte Licht! Ich habe extra auf eine künstliche Lichtquelle verzichtet um genau das zu dokumentieren!

 

Ich habe bei Adobe Stock kein vergleichbares Foto vom kleinen Leuchtkäfer in dieser Qualität gefunden! Solche Fotos werden gesucht und lassen sich gut verkaufen!

 

Meine Kritik richtet sich an die Adobe Bildbewerter! Man kann diese Fotos nicht mit Fotos, die geblitzt oder bei Sonnenschein fotografiert wurden vergleichen! Man sollte das Motiv und die Umstände des Fotos erkennen und das Foto entsprechend eingliedern! Das ist hier nicht der Fall!

 

Solche Fotos sind Tagsüber unmöglich zu machen! Das Licht muss genau so sein! Weiter Abblenden war nicht möglich! Ein heller Blitz hätte das Leuchtkäfer Licht überlagert!

TOPICS
Contributor critique

Views

992

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines

correct answers 2 Correct answers

LEGEND , Apr 22, 2023 Apr 22, 2023

Adobe Stock is not a specialist library. Adobe's photo reviewers are not trained in beetles, nature or any specialist subject beyond image analysis. They simply apply the same rules to all pictures, and there is no way to contact a moderator, and no way to appeal. The difficulty or rarity of the picture is not a consideration. If you had discovered a surviving thylacine in urban Tasmania, and captured a photo after 5 days hidden in a phone box, they would be evaluated just like every other pictu

...

Votes

Translate

Translate
Community Expert , Apr 23, 2023 Apr 23, 2023

Hello,

I know about bioluminescence, and I also know how light is measured in colour temperature and how that influences photos. The camera sensor does not record light in the same way as the human eye. The human eye adapts colour temperature automatically; the camera sensor does not, which is why cameras have WB correction settings. It is the same with film. Filters had to be used to get the colour balance right,  especially in studio work. Correcting the colour temperature doesn't change the a

...

Votes

Translate

Translate
Community Expert ,
Apr 22, 2023 Apr 22, 2023

Copy link to clipboard

Copied

Hallo,

 

dieses Foto ist aussenherum zu unscharf. Es mag sein, das ein Foto an sich und im Auge des einzelnen Betrachters oft auf den ersten Blick gut aussieht. Allerdings sollte man immer vor Augen haben, das solche Bilder in der Werbeindustrie, etc. verwendet werden möchten und hier andere bearbeitungsmaßstäbe vorherrschen.

Schau Dir die entsprechenden Links an und befolge die Vorgaben genauestens dann sollte das auch mit den Fotos besser klappen.

https://helpx.adobe.com/stock/contributor/help/reasons-for-content-rejection.html
https://helpx.adobe.com/stock/contributor/help/quality-and-technical-issues.html

https://helpx.adobe.com/stock/contributor/help/photography-illustrations.html
https://helpx.adobe.com/stock/how-to/tips-stock-image-acceptance.html

Hoffe das hilft Dir weiter.

 

 

regards,
Henrik

Votes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Explorer ,
Apr 22, 2023 Apr 22, 2023

Copy link to clipboard

Copied

Nein, das hilft mir leider überhaupt nicht weiter!!!

Nocheinmal: Technisch ist dieses Foto NICHT besser zu machen!

Selbstberständlich ist das Foto "aussenherum unscharf"!!!

Es geht nicht um aussenherum! So ein Quatsch!!! Das Hauptmotiv ist der weibliche, selbstleuchtende Käfer!!! Eines der wenigen Tiere an Land die eigenes Licht erzeugen! Genau das wollen Zeitschriften und Umweltverbände sehen!!!Wozu schreibe ich einen Umfangreichen Text wenn dieser nicht gelesen oder Verstanden wird?? Das Problem: Es gibt hier zu wenige Fachleute die sich wirklich auskennen, erkennen was sie sehen, und das Bild richtig einschätzen!

Das ist leider Extrem bitter!!!

 

 

Und nochmal: Bei Adobe Stock gibt es nicht ansatzweise Fotos von diesem Tier in besserer Qualität! Diese Fotos lassen sich sehr gut verkaufen, natürlich nicht in der "Werbeindustrie"!!!

Votes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Community Expert ,
Apr 22, 2023 Apr 22, 2023

Copy link to clipboard

Copied

Hallo,

 

wie gesagt es mag sein, das aus der Sicht des Einzelnen solch ein Makro rein fotografisch vollkommen Ok ist aber eben nach Maßgabe einer Stock Agentur nach den Richtlinien eben nicht den technischen Anforderungen entspricht. Hier werden alle Bilder gleichwertig nach der technischen Qualität beurteilt. Wie Test Screen Name bereits erwähnt hat kann es leider sein, das ein noch so seltener Käfer es nicht in eine Stock Library schafft, weil eben die technischen Gegebenheiten nicht dem Qualitätsstandard entsprechen.
 

regards,
Henrik

Votes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Community Expert ,
Apr 22, 2023 Apr 22, 2023

Copy link to clipboard

Copied

You said: "These photos sell very well, of course not in the "advertising industry"!!!".   That is  precisely the point here. Adobe is interested in commercial viability of images, not in being a scientific repository of images of rare and wonderful natural phenomenon. If you believe such images sell well elsewhere, you should certainly make your image available to that source.

Jill C., Forum Volunteer

Votes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
LEGEND ,
Apr 22, 2023 Apr 22, 2023

Copy link to clipboard

Copied

Adobe Stock is not a specialist library. Adobe's photo reviewers are not trained in beetles, nature or any specialist subject beyond image analysis. They simply apply the same rules to all pictures, and there is no way to contact a moderator, and no way to appeal. The difficulty or rarity of the picture is not a consideration. If you had discovered a surviving thylacine in urban Tasmania, and captured a photo after 5 days hidden in a phone box, they would be evaluated just like every other picture, and rejected if out of focus. It may be, therefore, that the lampyridae cannot ever be the subject of Adobe Stock, which is sad. Especially as Adobe just launched a service called "Firefly".

Votes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Explorer ,
Apr 22, 2023 Apr 22, 2023

Copy link to clipboard

Copied

Genau so, wie Sie es schreiben, ist es leider! Vielen Dank für die ehrliche aber traurige Antwort.

Votes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Community Expert ,
Apr 22, 2023 Apr 22, 2023

Copy link to clipboard

Copied

Sorry, but your photo is not focused well enough. You need a smaller arpeture.

Votes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Community Expert ,
Apr 22, 2023 Apr 22, 2023

Copy link to clipboard

Copied

Hello,

I really don't think it has anything to do with the type of subject or for the reasons that you think. The most obvious reason is that the depth of field is too small. The whole beetle should be seen, not just its central body. Isn't the beetle itself also important, and not just the light it produces in its tail? The whole beetle should be sharp. In my view, the reason for rejection is the focus.

And although you may disagree, the white balance is also incorrect. The white balance can be corrected without changing the colour of the beetle's light.

Votes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Explorer ,
Apr 23, 2023 Apr 23, 2023

Copy link to clipboard

Copied

Glühwürmchen gehören zu den Tieren die Licht durch eine chemische Reaktion erzeugen, die Biolumineszenz!

Das Foto gibt genau dieses natürliche, vom Käfer erzeugte Licht wieder!

Leider konnte ich den Käfer nicht bitten sein Licht den Adobe-Vorgaben anzupassen!

Warum soll ich für Menschen, die das nicht wissen und keine Ahnung von Biolumineszenz haben, verfälschen?

 

Der angehängte Screenshot zeigt was bei Adobe Stock unter Biolumineszenz gefunden wird.

Die meisten Bilde sind Fantasieprodukte und machen keinen Sinn! Herzlichen Glückwunsch Adobe!

 

Bildredakteure, die authentische Fotos suchen und die ernsthaft gute wissenschaftliche Fotos suchen, ohne lange zwischen Fantasiebildern suchen zu müssen werden einen Bogen um Adobe Stock machen! Zu viele falsche Bilder, zu viele falsch beschriftete Bilder, zu viele falschen Treffer, Zeitverschwendung!

 

Aber:

Ich gebe auf!!! Ihr habt alle Recht! Ich habe keine Ahnung und kann nicht fotografieren!! Und der Käfer macht das falsche Licht!

Votes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Community Expert ,
Apr 23, 2023 Apr 23, 2023

Copy link to clipboard

Copied

Hello,

I know about bioluminescence, and I also know how light is measured in colour temperature and how that influences photos. The camera sensor does not record light in the same way as the human eye. The human eye adapts colour temperature automatically; the camera sensor does not, which is why cameras have WB correction settings. It is the same with film. Filters had to be used to get the colour balance right,  especially in studio work. Correcting the colour temperature doesn't change the accuracy of the light of the beetle. Actually, having the correct colour balance is important to get accurate colours.

Scientists who are looking for real fireflies would also look for a correctly exposed, focused and colour-balanced photo.

I would suggest reading about white balance:

https://www.adobe.com/creativecloud/photography/discover/white-balance.html

 

You don't have to ask the firefly to adapt its light!

And if you used flash, this would also alter the colour temperature!!

Adobe didn't reject the photo because of the subject, but because of the technical reasons connected with the photo itself!

 

Compare your example with my example:

 

correctedLamprohiza splendidula Female 92 Examplecolourcorrected.jpg

Mine

 

Lamprohiza splendidula Female 92 Example.jpg

 Yours

 

However, I'm not a specialist in bioluminescence, but I do know about how light works in photography!

Votes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Community Expert ,
Apr 23, 2023 Apr 23, 2023

Copy link to clipboard

Copied

Halo Jürgen,

 

ich glaube Du siehst das immer noch aus einem falschen Blickwinkel. All Deine Argumente sind vollkommen Ok und natürlich richtig. Aber eben aus DEINER Sicht. Du fotografierst hier einen ganz speziellen Fall, der so eben nur ganz selten gefragt sein wird. Downloadstatistiken zeigen eben, dass sogar sehr viele Bildagenturen und Designer immer wieder auf Stock Agenturen und auch Adobe Stock zurückgreifen, eben weil die angesetzten Qualitätsstandards besonders hoch sind. Hier werden nicht Tausende und Millionen von Designagenturen nach GENAU DIESEM einen ganz bestimmten Biolumineszenten Käfertypen suchen. Es wird eben die Repräsentation eines Käfers gesucht, der ggf. noch leuchtet. Wenn nicht, wird etwas ähnliches gesucht. Es geht darum, das die Beurteilungskriterien für eine ganze Vielzahl von Anwendungsgebieten gegeben sein muß. Aus diesem Grund kann es nur so funktionieren, dass man sich an entsprechende Vorgaben und Maßgaben hält. Ricky und Abambo haben Dir ebenso wie ich mehrere Hilfestellungen gegeben wie Du Deine Bilder verbessern kannst damit Sie letzendlich angenommen werden unter eben den gegebenen Vorgaben, damit sich eben am Ende auch solch ein Bild in einer Vielzahl (nicht nur einem ganz speziellen Gebiet) verwenden lassen können. So funktionieren Stock Agenturen. Ich hoffe, das Prinzip ist jetzt etwas verständlicher geworden. Viel Spaß weiterhin.

regards,
Henrik

Votes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Community Expert ,
Apr 23, 2023 Apr 23, 2023

Copy link to clipboard

Copied

LATEST
 

 

Aber:

Ich gebe auf!!! Ihr habt alle Recht! Ich habe keine Ahnung und kann nicht fotografieren!! Und der Käfer macht das falsche Licht!


By @jürgenk50715479

Niemand behauptet der Käfer mache das falsche Licht. Und niemand behauptet Dein Bild wäre nicht echt. Dass Bilder unter falschen Vorausetzungen in der Datenbank sind, ist schon lange bekannt, und dass sich Kunden darüber aufregen, kann man in dem Stock Forum nachlesen.

 

Es geht hier nicht darum, wieso andere Bilder angenommen wurden, sind sie in der Datenbank, entweder, weil der Moderator ein schlechtes Bild angenommen hat, oder weil die Moderation früher schlampiger war, dann ist es in der Datenbank bis es gelöscht wird.

 

Ist ein Bild abgelehnt, ist es abgelehnt, auch wenn es das beste Bild der Welt ist. Da die Moderatoren bei Dir nur das Resultat beurteilen, wurde Dein Bild aus Qualitätsgründen abgelehnt. Es ist dabei irrelevant, ob das Bild für eine bestimmte Gruppe interessant ist. Zudem: Fachzeitschriften und wissenschaftliche Publikationen nutzen Stockdatenbanken nur für allgemeines. Bilder wie Deines werden von Fachautoren beigesteuert. Eine Datenbank wie Adobe Stock für solche Bilder zu durchsuchen wäre, ehrlich gesagt, wenig zielführend, wie Du selbst bemerkt hast.

 

Allenfalls gibt es eine Stockagentur für wissenschaftlich relevante Bilder. Das weiß ich nicht. Aber sollte es die geben, wäre Dein Bild da besser aufgehoben. Für Werbung ist es definitif nicht geeignet, und das ist die Zielgruppe von Adobe Stock. 

 

Ansonsten darfst Du das Bild gerne direkt Fachzeitschriften anbieten. Die sind eventuell bereit, einige Euro zu bezahlen, um ein solches Bild in ihrer Datenbank zu haben.

 

Eventuell würde ich aber einige Kritikpunkte an Deinen Bildern berücksichtigen, ich glaube, dass hier manch gute Ratschläge sind, auch für eventuell weitere Bilder von Dir, ob diese jetzt in die Stockdatenbank aufgenommen werden oder nicht.

ABAMBO | Hard- and Software Engineer | Photographer

Votes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Community Expert ,
Apr 22, 2023 Apr 22, 2023

Copy link to clipboard

Copied

Die Unschärfe ist ein Problem. Deine EXIF Daten sagen, dass der Blitz ausgelöst wurde. Das könnte die Reflexionen und die chromatische Aberration verursacht haben. Glaube ich den EXIF Daten, dann ist das Bild von 2008, und die Kamera ist eine D300. 2008 war das sicherlich ein Spitzenmodell, aber heute gibt es wohl besseres Material. Dementsprechend wird das Bild auch nach heutigen Kriterien beurteilt. Und für die ist das Bild nicht gut genug. 2008 wäre es sicherlich in die Datenbank gekommen.

 

quote

Meine Kritik richtet sich an die Adobe Bildbewerter! Man kann diese Fotos nicht mit Fotos, die geblitzt oder bei Sonnenschein fotografiert wurden vergleichen! Man sollte das Motiv und die Umstände des Fotos erkennen und das Foto entsprechend eingliedern! Das ist hier nicht der Fall!


By @jürgenk50715479

Die Bildbewerter bewerten die Bilder nach ihren Vorgaben. Da gibt es kein „ein solches Bild kann man nicht besser machen“. Wenn sie in anderen Datenbanken angenommen werden, musst Du Deine Käfer da verkaufen. Adobe Stock hat die Bilder abgelehnt und ich sehe nicht, wie man das Bild so bearbeiten kann, dass es besser ist.

ABAMBO | Hard- and Software Engineer | Photographer

Votes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Community Expert ,
Apr 23, 2023 Apr 23, 2023

Copy link to clipboard

Copied

Too blurry for print purposes.  Sorry. 

 

As one who worked in a media lab at a major university, I know from experience that blurry photos will never be accepted by scientific journals. They want crisp, clean, sharp, well -lit, properly focused subjects. Nothing else will do.  Journal editors don't care how much effort it took or why your image didn't come out perfect.  They only care about results.

 

It's the same with Stock photography.  If the image can't be used for professional print process, it won't be accepted. It doesn't matter what Contributors think. What matters is what paying customers think. 😉

 

Nancy O'Shea— Product User, Community Expert & Moderator
Alt-Web Design & Publishing ~ Web : Print : Graphics : Media

Votes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines