Welcome Dialog

Welcome to the Community!

We have a brand new look! Take a tour with us and explore the latest updates on Adobe Support Community.


Locked

Abmahnung eines Urhebers trotz korrekt lizensiertes Bildmaterials

Community Beginner ,
Feb 11, 2021 Feb 11, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Ich habe vor längerer Zeit ein Foto i Rahmen meines Adobe Stock-Abonomments lizensiert und für ein Social Media-Posting verqwendet bei facebook. Jetzt verlangt der Urhaber diese Fotos nachträglich eine Lizensierng über sein eigenes Portal für 350 Euro, weil für die Nutzung bei faebook seinen Worten nach eine Standardlizenz nicht genügt. Eine Socisl-Media-Nutzng ist eber in den Adone-Stock-Nutzungsbedingungen aber explizit für die Standardlizenz inkludiert. Und müsste der Urheber nicht direkt mit Adoe Stock als seine Bildabentur Kontakt aufnehmen - ich habe mit ihm ja gar keinen Vertrag.. Danke für Ratschläge.

TOPICS
Licensing, Terms of use

Views

13.8K

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines

correct answers 2 Correct answers

Adobe Employee , Mar 04, 2021 Mar 04, 2021
Hallo, Ein kurzes Update, dass das Adobe Stock Team an diesen Beschwerden aktiv arbeitet. Jeder Betroffene möge unter Nennung der Bildnummer, Lizenzierungsdatum, der Adobe ID sowie unter Beifügung der bisherigen Korrespondenz eine Nachricht an copyright-stock@adobe.com schreiben. Wir beantworten das dann und nehmen sie in unsere Liste auf.

Likes

Translate

Translate
Adobe Employee , Mar 05, 2021 Mar 05, 2021
Adobe is currently investigating the claims made by Rafael Classen. We ask Adobe Stock customers who have been contacted by Mr. Classen to please immediately send all communications regarding this matter to copyright-stock@adobe.com together with the applicable file ID and your Adobe ID. Adobe prüft derzeit die von Rafael Classen erhobenen Ansprüche. Wir bitten alle Adobe Stock-Kunden, die von Herrn Classen mit Forderungen adressiert wurden, alle Nachrichten zu dieser Angelegenheit schnellstmö...

Likes

Translate

Translate
New Here ,
Mar 04, 2021 Mar 04, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Da viele im obigen Verlauf fragen, wann Adobe sich meldet: Bei mir hat es 11 Tage gedauert. Gestern kam eine Mail mit Formtext von Herrn Jammers, die in keiner Weise auf die von mir bereits übermittelten Informationen einging. Habe mal brav alles nochmal dargelegt und bin gespannt, wie es weitergeht.

 

Die Bildbeschaffer aus Hamburg behandeln den Fall Classen übrigens im aktuellen Newsletter: https://www.die-bildbeschaffer.de/news/kreative-abmahnungen

Allerdings auch ohne wirkltichen Lösungsansatz.

 

Dabei läge die Lösung für mich auf der Hand:

Genauso wie die Option „Nur redaktionelle Nutzung“ könnte eine Option „Nutzung auf Facebook vom Fotografen freigegeben“ eingeführt werden. Die Bildagentur kann mit den Fotografen im Anbietervertrag regeln, dass ein Fotograf der Nutzung seiner Bilder auf Facebook zustimmen oder diese untersagen kann. Das müsste noch nicht einmal pauschal erfolgen, sonderen wäre sicher für jedes einzelne Bild durch eine entsprechende Auswahl beim Einstellen möglich.

Oder man geht seitens Adobe den Weg der Abmahner (nur eben in positivem Sinne) und führt neben der Standardlizenz eine Social-Media-Lizenz ein, die expliztit die Verwendung auf Basis der Nutzungsbedingungen ausgewählter Social-Media-Anbieter zulässt. Dann kann jeder Nutzer selber entscheiden, ob er die Standard- oder die etwas „teurere“ Social-Media-Lizenz erwirbt. – Was ja auch ggü. den Fotografen nur fair wäre, da die Social-Media--Nutzung zu einer bedeutend höherer Verbreitung und unbezahlten Nutzung durch privates Teilen etc. führen kann.

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Community Beginner ,
Mar 04, 2021 Mar 04, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Vielen Dank für Ihre Antwort.

 

Leider ist es so, dass viele eine Fristsetzung zum 06.03.2021 erhalten haben, da kann man nicht eben mal 11 Tage auf eine Antwort warten.

 

Da dieses Problem solcher Fotografen anscheinend schon länger existiert, müsste es hier auch seitens Adobe eine Lösung geben. Darf ich fragen, wie Sie vorgegangen sind? Haben Sie gezahlt oder möchten Sie es aussitzen?

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
New Here ,
Mar 04, 2021 Mar 04, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Hallo Dominic,

 

wir haben zunächst versucht, eine Fristverlängerung von zwei Wochen Herrn Classen zu erhalten – allerdings nur eine bekommen.

 

Leider konnten wir in diesem Zeitraum weder über den technischen Support von Adobe einen direkten Kontakt zu Herrn Jammers bekommen, noch hat er auf unsere direkte E-Mail (die ich hier nicht weitergeben möchte, da je in vorstehenden Antworten von Adobe gelöscht) und unseren Versuche der Kontaktaufnahme über LinkedIn rechtzeitig reagiert.

 

Daher haben wir Herrn Classen schlussendlich um die Ausstellung einer Rechnung gebeten (anstelle der Lizensierung über sein Portal). Diese Rechnung haben wir umgehend erhalten und auch innerhalb der verlängerten Frist mit dem Vermerk "unter Vorbehalt" bezahlt.

 

Sollte Adobe uns schlussendlich bestätigen, dass Herr Classen als Anbieter bei Adobe vertraglich die Nutzung seiner Motive bei Facebook (trotz der Diskrepanz in den Nutzungsbedingungen) erteilt hat, werden wir die Rückzahlung unsererseits einklagen. Anderenfalls werden wir um Kostenübernahme durch Adobe bitten.

 

Allerdings vermute ich aufgrund meiner bisherigen Erkenntnisse, dass die Lücke, die Herr Classen gefunden hat, aktuell über die Anbieterverträge von Adobe nicht geschlossen ist und daher die Argumentation von Herrn Classen vor Gericht nur schwer angefochten werden kann.

 

Solange dies nicht rechtssicher geklärt ist, werden wir über Adobe keinerlei Lizenzen mehr für die Nutzung in Social-Media-Portalen erwerben und alle unsere Kunden über die bestehende und für uns aktuell ungeklärte Problematik informieren.

 

Viele Grüße,

Carsten

 

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Community Beginner ,
Mar 04, 2021 Mar 04, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Danke für eure Postings, hier ist ein weitere Publikation zum Thema:

https://www.alltageinesfotoproduzenten.de/2021/03/04/rafael-classen-verschickt-abmahnungen-an-bildka...

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Community Beginner ,
Mar 04, 2021 Mar 04, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Ich war gerade mit Adobe im Chat. Das ist ein Witz. Nachdem ich konkreter wurde, wurde der Chat beendet.

Adobe-Chat-1.jpg

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Explorer ,
Mar 04, 2021 Mar 04, 2021

Copy link to clipboard

Copied

@Dirk98A6Sieh dir mal Punkt 10 der Adobe Stock Nutzungsbedingungen ("Freistellungspflicht") an. Demnach verteidigt dich Adobe gegenüber Forderungen, wenn Du Adobe rechtzeitig Bescheid gibst.

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
New Here ,
Mar 04, 2021 Mar 04, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Hallo Herr Kneschke,

 

vorweg: Ich freue mich, eine Gesicht zu dem Fotografen zu sehen, von dem ich immer wieder Bilder lizensiere. An der Stelle mal ein Kompliment für Ihre Arbeit, die mir sehr gut gefällt.

(Ich gehe davon aus, dass es sich nicht nur um eine zufällig Namensgleichheit mit einem Adobe-Anbieter handelt.) 😉

 

Zu Ihrem Hinweis: Das Problem ist, dass Adobe nicht rechtzeitig reagiert und in den Adobe-Nutzungsbedingungen steht, dass die Freistellungsverpflichtung nur greift, wenn seitens des Lizenznehmers alle Adobe-Bedingungen eingehalten worden sind. Nur passiert das ja nach Auslegung von Herrn Classen nicht, da Adobe eine Unterlizensierung untersagt, die laut Classen der Nutzer aber ggü. Facebook mit Upload des Bildes erteilt.

 

Ich gehe davon aus, dass Herr Classen auch bewusst seine Fristen so kurz setzt, damit die Lizenznehmer von Adobe in der Luft hängen und im Zweifel lieber zahlen.

 

Adobe muss sich hier zügig einen besseren Support einfallen lassen. Die Damen und Herrn vom "technischen Support" sind mit dem Lizenzthema völlig überfordert und haben leider zudem die Anweisung, keinerlei weitere Kontaktnummern von Adobe-Mitarbeitern rauszurücken, die sich damit auskennen und verbindliche Antworten geben konnten. (Aussage die mir ggü. vom Support getroffen wurde.)

 

Viele Grüße,

Carsten Schmitz

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Explorer ,
Mar 04, 2021 Mar 04, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Hallo Herr Schmitz,

 

vielen Dank für das Lob, welches ich gerne auch ans Team weitergebe, da ich ja längst nicht mehr allein für alle Inhalte verantwortlich bin.

Ich bin mir sicher, dass Adobe der Ansicht sein wird, dass ihre Nutzungsbedingungen eingehalten wurden, wenn das Bild bei Facebook gepostet wurde, selbst wenn das jemand anders sieht. Insofern sehe ich da kein Hinderungsgrund, dass Adobe sich an seine Freistellungspflicht hält.

Ich würde mich da entspannt zurücklehnen und Adobe die Sache klären lassen.

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Adobe Community Professional ,
Mar 05, 2021 Mar 05, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Siehe auch die Meldung von @Kirsten Harris : https://community.adobe.com/t5/stock/abmahnung-eines-urhebers-trotz-korrekt-lizensiertes-bildmateria....

 

Das Ganze erinnert mich ganz stark an die Abmahnungen die seinerseits der Herr v. Gravenreuth verschickte.

https://de.wikipedia.org/wiki/G%C3%BCnter_Freiherr_von_Gravenreuth.

 

 

ABAMBO | Hard- and Software Engineer | Photographer

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
New Here ,
Mar 04, 2021 Mar 04, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Hallo Herr Vogel,

 

danke für den Link zum Artikel !!!

 

An alle Betroffenen:

In dem findet ihr die Adobe-Copyright-Mailadresse über die Eure Mail tatsächlich beim Copyright-Support landet. Was nicht heißt, dass die Antwort deswegen schneller kommt – aber es kommt immerhin eine...

 

😉 

Carsten Schmitz

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Adobe Employee ,
Mar 04, 2021 Mar 04, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Hallo,

Ein kurzes Update, dass das Adobe Stock Team an diesen Beschwerden aktiv arbeitet. Jeder Betroffene möge unter Nennung der Bildnummer, Lizenzierungsdatum, der Adobe ID sowie unter Beifügung der bisherigen Korrespondenz eine Nachricht an copyright-stock@adobe.com schreiben. Wir beantworten das dann und nehmen sie in unsere Liste auf.

 

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Community Beginner ,
Mar 09, 2021 Mar 09, 2021

Copy link to clipboard

Copied

@Kirsten Harris können Sie uns vielleicht sagen, wie lange man in der Regel auf eine Antwort warten sollte? Es sind inzwischen einige Tage vergangen, seit wir die angeforderten Informationen an die oben genannte Adresse geschickt haben. Bisher gab es keine Rückmeldung. Wir haben von Hr. Classen eine Rechnung angefordert und werden sie noch diese Woche unter Vorbehalt zahlen müssen. Vielen Dank im Voraus und viele Grüße.

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Community Beginner ,
Mar 09, 2021 Mar 09, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Das würde uns auch sehr interessieren. Unsere von Classen gesetzte Frist endet morgen. Vor fünf Tagen hatten wir den Vorgang mit den geforderten Daten an Adobe gemeldet. 😕  

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
New Here ,
Mar 09, 2021 Mar 09, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Danke für den Service - Mail ist raus! - Kann mich den anderen Geschädigten nur anschließen.
Auch wenn ich verstehen kann, dass ein Berufsfotograf seine Motive möglichst hochpreisig verkaufen will, dann darf man nicht das Medium Lizensfreie Stock Fotografie belegen.

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
New Here ,
Jul 06, 2021 Jul 06, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Hallo, seit März gibt es keine Aktualisierungen von Adobe Stock bezüglich dieses Themas im Chat. Wir würden gerne wissen, was wir machen sollen, da wir auch eine Berechtigungsanfrage von Herrn Classen erhalten haben.

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Adobe Community Professional ,
Jul 06, 2021 Jul 06, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Bitte wie hier beschrieben vorgehen. Es wird hier keine Aktualisierung geben, außer einer der Betroffenen beschließt dies zu tun. Im Zweifelsfalle sollte man neben dem hier Beschriebenen einen Anwalt hinzuziehen.

ABAMBO | Hard- and Software Engineer | Photographer

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Adobe Employee ,
Mar 05, 2021 Mar 05, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Adobe is currently investigating the claims made by Rafael Classen. We ask Adobe Stock customers who have been contacted by Mr. Classen to please immediately send all communications regarding this matter to copyright-stock@adobe.com together with the applicable file ID and your Adobe ID.

 

Adobe prüft derzeit die von Rafael Classen erhobenen Ansprüche. Wir bitten alle Adobe Stock-Kunden, die von Herrn Classen mit Forderungen adressiert wurden, alle Nachrichten zu dieser Angelegenheit schnellstmöglich an copyright-stock@adobe.com zu senden, zusammen mit der entsprechenden Datei-ID und Ihrer Adobe-ID. Sie erhalten sodann Nachricht, dass ihr Fall aufgenommen und bearbeitet wird.

EBQ

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Community Beginner ,
Mar 08, 2021 Mar 08, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Hallo!

 

Hat bereits jemand eine Lösung gefunden zum Umgang mit der Forderung gefunden? Wir (gemeinnütziger Verein) wurden ebenfalls von Herrn Classen angeschrieben, um ein auf Facebook veröffentlichtes Bild zu "Re-Lizensieren".

 

Den Preis dafür hat er nach Angaben von https://www.alltageinesfotoproduzenten.de/2021/03/04/rafael-classen-verschickt-abmahnungen-an-bildka... mittlerweile von 250 E auf 350 E erhöht. Allein die Feststellung des Streitwertes sollte vor Gericht interessant werden.

 

Adobe haben wir vor vier Tagen, wie hier im Thread angegeben, angeschrieben. Bisher jedoch keine Rückmeldung dazu erhalten. Das ist sehr ärgerlich, da Classen uns eine Frist bis zum 10.03.2021 gesetzt hat, was wir Adobe auch benannt haben. Lässt Adobe hier seine Kunden hängen, bedeutet das für uns, dass wir nichts mehr von Adobe Stock lizenzieren, um uns nicht erneut der Gefahr auszusetzen, 2,5 Jahre später mit solch einer Forderung konfrontiert zu werden.

 

Viele Grüße!

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Adobe Employee ,
Mar 09, 2021 Mar 09, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Please refer to the information marked as the Correct answer at the top of this post.

EBQ

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Community Beginner ,
Mar 09, 2021 Mar 09, 2021

Copy link to clipboard

Copied

The information marked as "correct answer" has been addressed.

 

Quote:

 

"We wrote to Adobe four days ago, as stated here in the thread. So far, however, we have not received any feedback on this. This is very annoying, because Classen has set us a deadline of 10.03.2021, which we have also named Adobe. If Adobe leaves its customers hanging here, it means for us that we no longer license anything from Adobe Stock, so as not to expose ourselves again to the risk of being confronted with such a demand 2.5 years later."

 

The question others are also asking here is how long to wait for a response from copyright-stock@adobe.com? After all, the deadline set by Classen is short.

 

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
New Here ,
Mar 11, 2021 Mar 11, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Moin,

auch wir haben bei Fotolia damals eine Lizenz für ein Foto erworben und haben nun eine Email von Rafael Classen erhalten mit sehr kurzer Frist zur Relizenzierung für 350,-€.

Die Email an Adobe ist wunschgemäß raus. Wir bitten auch hier um Mitteilung des aktuellen Sachstands, da ja viele Poster schon vor Wochen hier geschrieben haben.

Viele Grüße

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Community Beginner ,
Mar 12, 2021 Mar 12, 2021

Copy link to clipboard

Copied

...vielleicht kann ich Sie ein wenig beruhigen. Adobe antwortet auf Ihre E-Mail (nach unserer Erfahrung) innerhalb einer Woche. Wir selbst sind nicht auf die Forderung zur "Re-Lizenzierung" eingegangen.

 

Viele Grüße! 

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Community Beginner ,
Mar 12, 2021 Mar 12, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Wir sind auch nicht auf die Forderung eingegangen. (Frist heute abgelaufen)

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Community Beginner ,
Mar 12, 2021 Mar 12, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Dito auch nicht auf die Forderungen eingegangen. Werde morgen ihn morgen auffordern:
- zunächst eine eidesstattliche Erklärung anfordern, dass er überhaupt der Urheber ist 
+ dass die Nutzungsrechte bei ihm liegen
+ dass er bei Fotolia / Adobe Stock ausdrücklich die Nutzumg Social Media ausgeschlossen hat.
zumal ich ja eigentlich nur gegenüber Adobe Schadensersatzpflichtig bin und nicht gegeüber RC Photostock.
Mein Vorfall / Download liegt im Dez. 2016
Ich bin bei Adobe Stock sowohl als Fotograf wie auch Nutzer (kleine Werbeagentur) angemeldet.
Mit ist beim Upload als Verkäufer kein Vermerk aufgefallen wo ich die Nutzung Social Media ausschließen kann. LG aus Tölz Wolfgang

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Adobe Community Professional ,
Mar 12, 2021 Mar 12, 2021

Copy link to clipboard

Copied

quote

Dito auch nicht auf die Forderungen eingegangen.

By @desnewmed

Da meint jemand eine neue Methode gefunden zu haben, Geld zu machen. Der Herr Classen bestreitet auch nicht das Recht in Social Media zu posten, sondern moniert eine Klausel in den Facebooknutzungsbedingungen welche die Bilder an Facebook unterlizenzieren würde. Dieses würde aber von Adobe verboten in ihren Bedingungen also seien die Bilder nicht Adobe-Lizenz konform lizenziert respektive genutzt worden.

 

Welche Sichtweise nun die Richtige ist, wird Adobe mit dem Rechteinhaber ausmachen.

 

Was die Frist betrifft, so wird diese meistens bewusst knapp gehalten, damit die Leute möglichst in Panik verfallen und einfach zahlen.  Die Forderung auszusitzen ist, glaube ich, keine gute Sache. Eine Antwort über einen Anwalt ist sicherlich beeindruckender. Zwischenzeitlich müsste die Lage auch bei Adobe soweit bekannt sein, dass man zumindest bereits weiß, was unternommen wird.

ABAMBO | Hard- and Software Engineer | Photographer

Likes

Translate

Translate

Report

Report
Community guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Resources
Buy Adobe Stock
Getting Started