Erweiterte Vollbild-Monitor Vorschau funktioniert nicht mehr

New Here ,
Jan 18, 2021 Jan 18, 2021

Copy link to clipboard

Copied

Guten Tag

In Adobe Premiere Pro gibt es die möglichkeit die Vorschau des Schnittfensters als Vollbild auf einem zweiten Monitor anzeigen zu lassen, sodass man das normale schnittfenster in Premiere hat und auf dem zweitbildschirm nochmal alles im Vollbild.  (Bearbeiten > Voreinstellungen > Wiedergabe)

Das ganze hat früher Perfekt funktioniert.  Ich hatte 3 Bildschirme, jeweils 1660X1050p Auflösung.

Seit einem Monat habe ich nun einen neuen 4K Monitor in die Mitte gestellt.  Das ganze ergibt große Auflösungsunterschiede, weil der 4K Screen ja 2160p hat und die zwei anderen 1660X1050p haben.

Nun, wenn ich unter der gesagten Einstellung meinen rechten Bildschirm als Vollbildmonitor auswähle, wird das Bild versträut auf dem mittleren und dem rechten Bildschirm angezeigt. Also nicht als Vollbild sondern random zwischen zwei Bildschirmen relativ klein.  Das selbe gilt wenn ich den Linken auswähle.

Ich schätze einfach mal, dass es an den Auflösungsunterschieden liegt und natürlich gebe ich dem Programm nicht die Schuld,    es wäre einfach nur cool, wenn irgendjemand vieleicht ne Ahnung hätte, dass das Vollbild wieder normal auf einem der beiden Bildschirme angezeigt wird.

Ich habe inzwischen gemerkt, dass ich auch ohne das Vollbild klar komme,  aber wenn jemand wie gesagt eine Idee hat,  wäre das auch nicht schlecht.  🙂

TOPICS
Error or problem, Hardware or GPU

Views

151

Likes

translate

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Adobe Community Professional ,
Jan 18, 2021 Jan 18, 2021

Copy link to clipboard

Copied

I'm running three different screens, an "ultrawide" 2560x1080 for main UI, a 1920x1080 for second UI, and a UHD 3840x2160 for 'transmit out'.

 

The first two are on 100% scaling, the UHD on 200% scaling in the OS.

 

Windows 'sees' the ultrawide as the main UI though it lists it as screen two in the monitor display dialog. And it all just works.

 

Premiere can work best at times with scaling set to 100, 150, or 200 percent on any particular monitor. Using 125 or 175 percent, or a higher figure than 200 is problematic.

 

And your main Premiere program window with menus and such should be on the same screen where your main OS is "home". Create additional panels on other screens. And of course, select the 'transmit out' from one of the other screens.

 

Neil

Likes

translate

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines
Adobe Community Professional ,
Jan 18, 2021 Jan 18, 2021

Copy link to clipboard

Copied

you haven't told us your computer specs but you might check out the blackmagicdesign intensity line.  

https://www.blackmagicdesign.com/products/intensitypro4k

I've got an old 1080 version on my ancient macpro and works great.

Likes

translate

Translate

Translate

Report

Report
Community Guidelines
Be kind and respectful, give credit to the original source of content, and search for duplicates before posting. Learn more
community guidelines